Twenty2X

Aus der Asche der Cebit: Neue KMU-Digitalmesse startet 2020

Uhr

Die Deutsche Messe und die Handelskammer Deutschland Schweiz haben über eine neue Digitalmesse in Hannover informiert. Die dreitägige Veranstaltung geht im März 2020 erstmals über die Bühne. Sie richtet sich in erster Linie an KMUs der DACH-Region.

(Source: Deutsche Messe)
(Source: Deutsche Messe)

Die Gesellschaft Deutsche Messe hat einen kleinen Nachfolger für die Cebit lanciert. Im März 2020 starte die erste Ausgabe der Digitalmesse Twenty2X, heisst es in einer Mitteilung. Sie finde in Hannover in den Hallen 7 und 9 und im Convention Center statt. Die Messe werde vom 17. bis zum 19. März dauern.

Die Cebit fand 2019 erstmals seit 33 Jahren nicht statt. Was Aussteller über das Aus der grössten IT-Messe der Welt denken, erfahren Sie hier.

Digitalisierung des Mittelstands als Kernthema

Die Twenty2X richte sich in erster Linie an KMUs aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Programm soll Geschäftsführer, IT-Entscheider, -Experten sowie Berater ansprechen. Die Messe widme sich gemäss Mitteilung IT-Technologien und deren Einsatzmöglichkeiten in Geschäftsprozessen, unterm Strich also der Digitalisierung des Mittelstands.

Bei der Digitalmesse seien verschiedene Partner an Bord. Dazu zählen der Bundesverband IT-Mittelstand (BITMi), der Verband der Internetwirtschaft eco, der IT-Anwenderverband Voice und der Bundesverband Deutsche Start-ups (BVDS).

Webcode
DPF8_139612

Kommentare

« Mehr