Beratungsinhalte inklusive

Brack.ch ist jetzt auch eine Onlinedrogerie

Uhr

Brack.ch steigt in den Handel mit Gesundheitsprodukten und Naturkosmetik ein. Der Onlinehändler nimmt dazu tausende Drogerie-Artikel in sein Sortiment auf - und will dieses weiter ausbauen.

(Source: freestocks.org/unsplash.com)
(Source: freestocks.org/unsplash.com)

Brack.ch hat eine Erweiterung seines Sortiments bekannt gegeben. Wie der Onlinehändler mitteilt, können Kunden seit dem 13. Mai tausende Produkte von über 500 Marken aus den Bereichen Nahrungsergänzungsmittel, Wundversorgung und Sanität, Augen- und Linsenpflege, Ernährung und Abnehmen sowie Kosmetik und Reinigung bestellen.

Bei den Gesundheitsprodukten bietet Brack.ch nach eigenen Angaben ausschliesslich jene der Kategorie E an. Diese dürfen ohne Fachberatung im Einzelhandel abgeben werden. Da Brack.ch die Produkte bei sich an Lager habe, könne das Unternehmen seinen Kunden auf den nächsten Werktag, in den acht grössten Städten auf Wunsch auch am Bestelltag liefern, verspricht Michael Schmitt, Leiter der Geschäftseinheit Supermarkt & Drogerie.

Brack.ch hat seinem Onlineshop Ende März ein neues Design verpasst. Lesen Sie hier, was beim Onlinehändler alles überarbeitet wurde.

Dem neuen Sortiment sollen redaktionell aufbereitete Beratungsinhalte zur Seite gestellt werden. Die Erwartungen von Brack.ch ans neue Sortiment seien hoch. 13 Mitarbeiter beschäftige die neue Geschäftseinheit. Bis Ende 2019 wolle das Unternehmen 15'000 Produkte zum Onlinekauf anbieten.

Webcode
DPF8_138488

Kommentare

« Mehr