Die Messeveranstalter der CE Trend-Show im Interview

"Bei einer Messe ist nicht der Umsatz das Mass aller Dinge, sondern die Begegnungen und der Kontakt"

Uhr

Vom 7. bis 9. April findet erneut die CE Trend-Show in Luzern statt. Im Fokus stehen Networking sowie Neuheiten und Trends des Frühlings 2019. Wie das Rahmenprogramm zur CE Trend-Show aussieht und weshalb dieses Jahr ­weniger Aussteller dabei sein werden, erklären die Veranstalter Patrick Egli und Norbert Lüthi im Interview.

Patrick Egli (l.), Geschäftsführer, ElectronicPartner Schweiz und Norbert Lüthi, Geschäftsführer, euronics schweiz. (Source: zVg)
Patrick Egli (l.), Geschäftsführer, ElectronicPartner Schweiz und Norbert Lüthi, Geschäftsführer, euronics schweiz. (Source: zVg)

Was ist neu an der CE Trend-Show 2019?

Norbert Lüthi: Auf vielfachen Wunsch der Aussteller haben wir die Öffnungszeiten Sonntag und Montag ­harmonisiert, sprich: An beiden Tagen ist von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet, am Dienstag wie bisher von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Ansonsten haben wir viele kleine Details optimiert und an Bewährtem festgehalten.

Was steht an der CE Trend-Show 2019 im Fokus?

Patrick Egli: Die CE Trend-Show ist und bleibt einerseits eine Begegnungsmesse für Fachhandel, Lieferanten und Kooperationen, an welcher der persönliche Kontakt und Austausch einen hohen Stellenwert hat, und andererseits eine Plattform, auf der sämtliche Neuheiten und Trends dieses Frühlings live erlebt werden können.

Warum sind dieses Jahr zehn Aussteller weniger an der CE Trend-Show als noch 2018?

Lüthi: Wir bedauern es, dass einige Aussteller dieses Jahr nicht mehr vertreten sind. Leider haben einige Hersteller noch nicht verstanden, dass bei einer Messe heute nicht mehr der an der Messe erzielte Umsatz das Mass aller Dinge ist, sondern das Thema Begegnungs- und Kontaktplattform einen immer höheren Stellenwert einnimmt, um bestehende Kontakte zu pflegen, aber auch neue Kontakte zu knüpfen. Wir freuen uns aber, dass mit rund 40 Firmen alle relevanten und wichtigen Aussteller nach wie vor an der CE Trend-Show vertreten sind und dieser einen hohen Stellenwert beimessen.

Wer sollte die CE Trend-Show besuchen?

Egli: Die Antwort auf diese Frage ergibt sich eigentlich bereits aus dem Fokus der CE Trend-Show: Der Austausch mit Berufskollegen, Herstellern und Kooperationen ist für viele Fachhändler wichtig, und hierfür bietet die CE Trend-Show eine optimale Plattform. Ebenso wichtig ist es für einen Unternehmer, sich ein- bis zweimal im Jahr einen Gesamtüberblick über die Branche zu verschaffen und alle Neuheiten und Trends nicht «nur» elektronisch, sondern auch live erleben zu können.

Wird es ein Rahmenprogramm zur CE Trend-Show geben?

Lüthi: Für die Mitglieder von euronics findet am Samstagabend die jährliche Generalversammlung mit anschliessendem Gala-Dinner statt, und ElectronicPartner lädt seine Mitglieder am Sonntagabend zur jährlichen Messe-Party, dieses Jahr im Casino Luzern, ein. Last but not least findet am Montagabend nach der Messe ein Aussteller-Apéro statt.

Wie unterstützen ElectronicPartner und euronics ­Messebesucher, die mehrere Tage an die CE Trend-Show wollen?

Egli: Wir stellen unseren Mitgliedern einerseits kostengünstige Hotel-Arrangements zur Verfügung und unterstützen andererseits die Verpflegung vor Ort mit entsprechenden Essens-Gutscheinen.

Was wollen Sie nächstes Jahr an der CE Trend-Show ­verändern?

Lüthi: Das werden wir nach der diesjährigen CE Trend-Show aufgrund des Feedbacks der Besucher und der Aussteller entscheiden.

Tags
Webcode
DPF8_131038

Kommentare

« Mehr