Ab 2019

Sacom und Soundtrade fusionieren

Uhr

Die beiden Lacomas-Tochtergesellschaften Sacom und Soundtrade werden sich auf 1. Januar 2019 zusammenschliessen. Erich Klauwers und Leo Bergamini werden Co-General-Manager der neuen Handelsgesellschaft.

Das Logo der neuen Handelsgesellschaft Sacom. (Source: Sacom)
Das Logo der neuen Handelsgesellschaft Sacom. (Source: Sacom)

Sacom und Soundtrade haben ihre Fusion angekündigt. Wie die beiden Tochtergesellschaften der Lacomas Holding mitteilen, erfolgt der Zusammenschluss per 1. Januar 2019. Die neue Handelsgesellschaft wird Sacom heissen und in vier Bereiche aufgeteilt werden: Home, Accessories, DJ und Car.

Erich Klauwers werde als neuer Co-General-Manager verantwortlich für die Bereiche Home und Accessories sein und Leo Bergamini, ebenfalls neuer Co-General-Manager, für die Bereiche DJ und Car. Das Marken- und Kundenportfolio bleibe unverändert. Der Firmensitz ist weiterhin in Brügg.

Sacom zeigt sich zuversichtlich, mit der Fusion die zukünftigen Herausforderungen des Marktes noch effizienter und erfolgreicher meistern zu können. Lesen Sie das Interview zur Fusion mit Erich Klauwers und Leo Bergamini in der CEtoday-Ausgabe Nr. 02/2019, die am 30. Januar 2019 erscheint.

Webcode
DPF8_118396

Kommentare

« Mehr