Exklusiv in der Schweiz

IDC Klaassen distribuiert für Audionet

Uhr

IDC Klaasen hat die Distribution für Audionet in der Schweiz und anderen europäischen Ländern übernommen. Audionet ist bekannt für seine High-End-Produkte. Die in der Schweiz exklusive Distributionspartnerschaft gilt ab 1. Juli 2018.

(Source: CC0 Creative Commons)
(Source: CC0 Creative Commons)

IDC Klaassen hat den Vertrieb für den deutschen Hersteller Audionet übernommen. Der Distributor ist ab 1. Juli 2018 exklusiv in Schweiz, Deutschland, Belgien, den Niederlanden und Luxemburg für den Vertrieb zuständig.

Wie CEMarkt berichtet, hat der Disti schon die Hersteller Fink Team, Avid HiFi, Bluehorizon, Isotek, Q Acoustics und QED in seinem Vertriebssortiment. Audionet, Hersteller für High-End-Audioprodukte, ist ansässig in Berlin und werde für seine Verstärker, CD-Spieler und Netzwerkkomponenten weltweit von der Fachpresse gelobt.

Thomas Gessler, CEO von Audionet, zeigte sich über die Kooperation zufrieden und sprach davon, mit Martin Klaasen und seinem Team einen perfekten Partner gefunden zu haben. Er sei davon überzeugt, dass die Position Audionets im europäischen Markt massgeblich gestärkt werde. Der CEO von IDC Klaassen, Martin Klaassen, äusserte sich wie folgt: "Mit Audionet vertreten wir künftig eine absolute Perle unter den deutschen Elektronikherstellern und sind uns sicher, diese Vorzeigemarke in den uns betreuten Märkten in Zukunft vertriebsseitig so weit nach vorne bringen zu können, wie sie es verdient.“

Webcode
DPF8_95255

Kommentare

« Mehr