Mit einer Viseca-Bezahlkarte

Kontaktloses Zahlen kommt für Fitbit- und Garmin-Smartwatches

Uhr

Wer ein Fitbit- oder Garmin-Gerät besitzt, kann nun kontaktlos damit bezahlen. Nutzer benötigen dafür eine Zahlkarte von Viseca. Die Bezahlfunktionen heissen Fitbit Pay und Garmin Pay.

Source: zVg
Source: zVg

Besitzer einer von Viseca Card Services herausgegebenen Bezahlkarte können neu mit Smartwatches von Fitbit und Garmin kontaktlos bezahlen. Konkret werden das Modell Ionic von Fitbit und die Modelle Vivoactive 3, Forerunner 645 und Forerunner 645 Music von Fitbit unterstützt, wie es in einer Mitteilung heisst.

Die Bezahllösungen tragen die Namen Fitbit Pay und Garmin Pay. Nutzer können ihre Kartendaten verschlüsselt auf den Smartwatches ablegen und am Terminal kontaktlos via NFC bezahlen.

Viseca gibt für Partnerbanken der Aduno-Gruppe Bezahlkarten heraus. Zu diesen Banken zählen Cler, Clientis, Entris, die Kantonalbanken, die Migrosbank, Raiffeisen und Valiant.

Webcode
DPF8_85922

Kommentare

« Mehr