HC-MDH3

Panasonic stellt Schulterkamera für Event-Fotografen vor

Uhr

Panasonic hat eine neue Kamera vorgestellt. Die HC-MDH3 soll insbesondere Event-Fotografen ansprechen. Der Hersteller präsentierte zudem ein neues Leica-Objektiv.

Panasonics neue Kamera für Profi-Fotografen, die HC-MDH3 (Source: Panasonic)
Panasonics neue Kamera für Profi-Fotografen, die HC-MDH3 (Source: Panasonic)

Panasonic hat eine neue Kamera präsentiert. Mit der HC-MDH3 will der Hersteller professionelle und semi-professionelle Fotografen adressieren.

Laut Panasonic ist die Kamera ideal für Events wie Hochzeiten, Unternehmenskonferenzen, Seminare, Dokumentationen und Sportveranstaltungen. Auch für Naturfilme liesse sich die Kamera einsetzen.

Die HC-MDH3 im Überblick:

  • Full HD-Aufnahmen mit 1.080/50p, 1.080/50i, 1.080/25p

  • Aufnahme-Formate: AVCHD, MOV, MP4

  • Zeitlupe in Full HD (100 B/s)

  • 29,5 mm Weitwinkelobjektiv

  • 20fach optischer Zoom / 40fach intelligenterZoom

  • 5-Achsen Hybrid O.I.S. Bildstabilisator

  • 5.1-Kanal-Tonaufnahme

Die HC-MDH3 hat zwei Kartenslots und kann Videos dank einer Funktion namens Relay Auto Switch ohne Unterbrechung aufnehmen, wie Panasonic in der Mitteilung schreibt.

Die Kamera wird ab April zu einem UVP von 1300 Franken erhältlich sein.

Neues DG-Vario-Elmarit-Objektiv von Leica

Panasonic stellte zudem ein neues Leica-Objektiv vor: Das DG-Vario-Elmarit-50-200mm-Objektiv.

Leica DG Vario-Elmarit 50-200mm (Source: Panasonic)

Details zum Objektiv:

  • Anschluss: Micro-Four-Thirds-Bajonett

  • Brennweite: 50-200mm (KB: 100-400mm)

  • Lichtstärke: F2,8 (W) - 4,0 (T)

  • Bildstabilisator: Power-O.I.S. (Dual IS kompatibel)

  • Fokussierung: Linearmotor

Dieses ist ab Anfang Juli zu einem UVP von 2300 Franken erhältlich.

Webcode
DPF8_82675

Kommentare

« Mehr