Setza in Freiburg

Fabien Moine wechselt in die Start-up-Szene

Uhr | Aktualisiert

Ex-Plantronics-Schweiz-Chef Fabien Moine hat die Verkaufs- und Marketingleitung für ein Start-up aus Fribourg übernommen. Er soll das Geschäftsfeld für das Reservations- und Verwaltungstool "Roomz" entwickeln.

Fabien Moine hat eine neue Stelle angetreten. Der Ex-Chef von Plantronics in der Schweiz arbeitet neu beim Start-up Setza in Freiburg, wie es in einer Mitteilung heisst. Laut Setza ist Moine Leiter Verkauf und Marketing des Unternehmens.

Setza entwickelte ein Reservations- und Verwaltungstool namens "Roomz" zur optimierten Raumnutzung. Moines Aufgaben seien das Business Development für das Start-up im In- und später auch im Ausland, die Verkaufs- und Marketingleitung sowie der Aufbau und die Betreuung strategischer Partner, Reseller und Key Accounts. Moine sieht es als "einmalige Chance", den Verkauf und das Marketing von Anfang an mitzugestalten und Setza auf dem Markt positionieren zu können.

Moine war zuvor sechs Jahre Schweizer Länderchef bei Plantronics und baute in dieser Zeit das Business Development und Partner Management für das Unternehmen auf. Davor führte Moine als Area Manager Business Customers bei Orange den Geschäftskundenbereich für KMUs.

Webcode
DPF8_42354

Kommentare

« Mehr