Prepaid-Flatrate

Media Markt bringt die Mobilfunk-"Era"

Uhr | Aktualisiert

Media Markt Schweiz steigt ins Mobilfunk-Geschäft ein und bietet neu einen Prepaid-Tarif an. Die Flatrate soll im schweizweiten Vergleich gut abschneiden.

Die Handelskette Media Markt Schweiz hat neu ein Mobilfunk-Angebot lanciert. Wie das Unternehmen mitteilt, verkauft es SIM-Karten mit dem Tarif "Era".

"Die Schweizer wollen bei der Telefonie faire Preise, hohe Flexibilität, keine einschränkenden Vertragslaufzeiten und einfache Zusatzangebote", lässt sich Karsten Sommer, CEO Media Markt Schweiz, in der Mitteilung zitieren. "Das alles können wir ihnen mit Era bieten."

Für das Mobilfunk-Angebot arbeite Media Markt mit Sunrise zusammen und nutze deren Netz in der Schweiz. Der Telko sei wegen seiner sehr guten Netzqualität und -abdeckung der ideale Partner für das Projekt, wie Media Markt auf Anfrage mitteilt.

Flatrate-Tarif

Die Elektrohandelskette bietet den Tarif als Flatrate an, wie es weiter heisst. Es soll eine "Era Swiss" für die Schweiz und eine "Era Europe" für ganz Europa zur Verfügung stehen, beide Optionen enthalten Telefonanrufe, SMS und 1 Gigabyte Datenvolumen für mobiles Surfen.

Die günstigere, auf die Schweiz beschränkte Variante koste 29,95 Franken. Für Telefonate und Textnachrichten aus der Schweiz nach Europa verlangt Media Markt 39,95 Franken.

Wie die Handelszeitung schreibt, schneidet das Angebot damit im Vergleich zu anderen Schweizer Prepaid-Tarifen "solide" ab. Sie bezieht sich dabei auf eine Preisliste, die der "Kassensturz" bereits im Februar dieses Jahres veröffentlicht hatte.

SIM-Karte kostet 40 Franken

Gemäss der Auflistung bietet lediglich Coop Mobile mit der "Swiss Flat" einen günstigeren Preis für dieselben Konditionen. Die Flatrate des Detailhändlers kostet 29 Franken. Eine Europa-Flat zu einem vergleichbaren Preis biete bisher niemand an.

Für die SIM-Karte verlangt Media Markt 40 Franken, welche das Unternehmen allerdings als Era-Startguthaben verrechne. Sie kann online oder über eine App aufgeladen werden. Ebenso seien zusätzliche Pakete an Datenmengen, Roaming-Minuten oder Roaming-Daten beziehbar.

Die App stehe laut Handelszeitung momentan nur für iOS-Handys zur Verfügung. Wie Media Markt jedoch auf Anfrage mitteilt, werde die App schon bald auch für Android aufgeschaltet.

Webcode
9186

Kommentare

« Mehr