Könnte mit Galaxy S5 Realität werden

CES: Iris-Scanner im Smartphone integriert

Uhr | Aktualisiert

Samsung hat Interesse an einem Iris-Scanner im neuen Galaxy S5 geäussert. Das Smartphone kommt im April auf den Markt, mit oder ohne Scanner. Auf alle Fälle wird das Gerät mit einer verbesserten Variante der Galaxy Gear Smartwatch gepaart sein.

Mobilbusiness Vizepräsident Lee Young Hee habe Samsungs Vorhaben bekannt gegeben, im Galaxy S5 einen Iris-Scanner zu integrieren. Hee gab Bloomberg den Marktstart des neuen Smartphone Galaxy S5 bekannt. Bis April soll das neueste Modell erscheinen. Es werde mit einem neuen Wearable gepaart sein, welches eine Fortentwicklung der Galaxy Gear smartwach sei.

Hee spüre ein fanatisches Interesse für Erkennungstechnologie, wie Bloomberg berichtet. Aus diesem Grund fasse Samsung die Integration eines Iris-Scanners ins Auge. Ob das S5 aber tatsächlich mit Scanner auf dem Markt erscheint, sei noch unsicher.

Laut Bloomberg registrierte Samsung im Oktober ein Design für Augengläser in Südkorea. Diese Gläser können Informationen vom Smartphone anzeigen. Nutzern ermöglichen sie, Anrufe zu beantworten.

Webcode
HFk8voLX

Kommentare

« Mehr