Strategische Neuausrichtung

Saturn wird zu Media Markt

Uhr | Aktualisiert

Media Saturn wird seine Schweizer Saturn-Filialen zu Media Märkten umfirmieren oder ganz schliessen. Trotzdem hegt CEO Karsten Sommer weitere Expansionspläne.

Media Saturn Schweiz bündelt seine Kräfte. Bis spätestens im Juli sollen die bisherigen Saturn-Fachmärkte als Media Märkte neu eröffnet werden. Derzeit wird geprüft, ob zwei der sechs Saturn-Standorte aufgegeben werden sollen, wie es in einer Mitteilung heisst.

Durch verstärkte Werbemassnahmen und eine kontinuierliche Expansion wolle man wieder die Nummer Eins im Markt werden. "Media Markt hat in der Schweiz eine über zwanzigjährige erfolgreiche Tradition, während Saturn hier erst seit knapp vier Jahren präsent ist", begründet Karsten Sommer, CEO der Media-Saturn-Gruppe Schweiz, die Umfirmierung.

Für die Saturn-Filialen in Spreitenbach und Winterthur würden verschiedene Möglichkeiten geprüft, wobei eine Aufgabe der Standorte nicht ausgeschlossen werden könne. Heute wurde deshalb ein Konsultationsverfahren mit der Belegschaft eingeleitet und die Ämter für Wirtschaft und Arbeit der zuständigen Kantone informiert. Für den Fall einer Schliessung verspricht das Unternehmen, möglichst viele Mitarbeitende an anderen Standorten der Media-Saturn-Gruppe Schweiz weiter zu beschäftigen.

Die Schweiz sieht CEO Sommer weiterhin als vertrauenswürdigen und wichtigen Markt, in dem man expandieren wolle. "Zwei neue Standorte in Bern und im Tessin haben wir schon gesichert, weitere werden folgen. Ausserdem beobachten wir die Expansion der Einkaufszentren sehr genau und wollen auch hier weiter wachsen", sagt Sommer.

Saturn-Kunden würden bestehende Gutscheinguthaben und Garantie- sowie jegliche weitere Serviceleistungen in sämtlichen Media Märkten der Schweiz geltend machen können.

Webcode
bN2uXYYs

Kommentare

« Mehr