Auszeichnung für Funkalarmsystem

Abus gewinnt Design Award

Uhr | Aktualisiert

Ulivest, das Funkalarmsystem von Abus, ist in der Kategorie Special Mention mit dem German Design Award ausgezeichnet worden. Das Alarmsystem ist an der Messe Sicherheit im November in Zürich ausgestellt.

Das Funkalarmsystem Ultivest von Abus ist mit dem German Design Award ausgezeichnet worden. Das System erhielt die Auszeichnung in der Kategorie Special Mention, wie das Unternehmen mitteilt. Dieser Award sei bereits die dritte Auszeichnung für das Alarmsystem.

Bis zu 102 Funkzonen sollen im Funkalarmsystem Ultivest realisierbar sein. Sechs IP-Kameras können maximal eingebunden werden.

Christian Maag, Geschäftsführer Trigress Security, sagt: "Nur Sicherheitstechnik, die gerne und häufig genutzt wird, ist wirklich sicher. Deshalb entwickeln und produzieren wir unsere elektronischen Sicherheitsprodukte so, dass sie sich so einfach wie möglich in den Alltag integrieren lassen. Das Ultivest Funkalarmsystem ist ein herausragendes Beispiel für den Erfolg dieser Bemühungen."

Der German Design Award ist ein internationaler Premiumpreis des Rates für Formgebung, der im Jahre 1953 auf eine Initiative des Deutschen Bundestags gegründet wurde. Zu dem Rat gehören rund 200 Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Lehre an.

Das Alarmsystem ist an der Messe Sicherheit im November in Zürich in Halle vier Stand 130 ausgestellt.

Webcode
oPJeCdZL

Kommentare

« Mehr