Editorial

Einen Monat lang Päcklidienst

Uhr
Fabian Pöschl
Fabian Pöschl

Wenn Sie diese Ausgabe in den Händen halten, spüren Sie wahrscheinlich schon das Weihnachtsgeschäft. Die wichtigste Zeit des Jahres für den Handel. Wenn die Kunden in Weihnachtsstimmung sind, merken Sie das hoffentlich am Ende des Tages in der Kasse.

Für mich ist die Weihnachtszeit die schönste Zeit des Jahres. Ich liebe es, durch die Stadt zu bummeln, vorbei an schön dekorierten Schaufenstern, und wärme mich gerne mit einem Glühwein auf. Auch das Beschenken meiner Liebsten macht mich glücklich.

Früher war das anders. Als ich noch im Verkauf arbeitete, empfand ich die Weihnachtszeit meist als stressig und eintönig. Das hatte mit der Arbeit zu tun. Stressig war es, weil es so gut wie keine Freizeit gab. Mein Lehrgeschäft hatte im Dezember meist an allen Sonntagen geöffnet. Dann arbeiteten wir jeweils rund drei Wochen ohne Pause durch. Damals gab es im Laden während der Weihnachtszeit so viel zu tun, dass ich als Lehrling zum Päcklidienst verdonnert wurde. Ich musste jeweils einen ganzen Monat lang ausschliesslich Produkte hübsch einpacken. Man kann sich Schöneres vorstellen.

Deshalb rate ich Ihnen, sich um Ihre Mitarbeiter zu kümmern und nachsichtig mit ihnen zu sein. Die Weihnachtszeit ist wohl für alle Personen im Handel anstrengend. Da kann ein Lob viel ausmachen.

Roman Schaad ist neuer Geschäftsführer von Expert Klaus. Ihm sind die Mitarbeiter das Wichtigste. Wenn sie zufrieden sind, klappt's auch mit den Kunden, wie Schaad sagt. Lesen Sie das Porträt auf Seite 23.

Gute Stimmung herrschte neulich auch bei den Netzmedien-Mitarbeitern an der 2. Netzrace Championship. Das Kartrennen mit dem Channel und mit Promis in Roggwil war ein voller Erfolg. Auch für die Stiftung Kinderkrebsforschung Schweiz. Ihr kommt der Erlös zugute. Der Event stärkte auch die Moral der Netzmedien-Mitarbeiter. Das Team landete nach dem Qualifying auf dem letzten Rang und wurde belächelt, rollte das Feld aber von hinten auf und holte den vierten Platz. Lesen Sie mehr über den Fun-Event ab Seite 25. Und merken Sie sich den Herbst schon mal für das nächste Netzrace vor, das nach dem grossen Erfolg definitiv wieder stattfinden wird.

Übrigens haben wir die «CEtoday»-Rubriken leicht umgestellt. Neu finden Sie ab dieser Ausgabe die Serviceseiten mit Firmengründungen, nationaler und internationaler Agenda sowie dem Impressum im hinteren Teil des Magazins.

Ich wünsche Ihnen eine tolle, erfolgreiche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2017!

Webcode
DPF8_17908

Kommentare

« Mehr