Ausstellerstimmen zur FEA Expo 2019

Beat Vogel, Inhaber von Avissa

Uhr | Aktualisiert

Vom 17. bis 20. März ruft die FEA Expo die Haushaltskleingeräte-Branche zum Stelldichein. Erstmals findet die Kleingeräte-Fachmesse in der Messe Luzern statt.

Beat Vogel, Inhaber von Avissa. (Source: Roman Pfund)
Beat Vogel, Inhaber von Avissa. (Source: Roman Pfund)

Warum stellen Sie an der FEA Expo aus?

Beat Vogel: Nachdem wir erfahren haben, dass zum ersten Mal auch Nicht-FEA-Mitglieder die Möglichkeit erhalten, ihre Produkte im Rahmen der FEA Expo einem exklusiven Fachpublikum zu präsentieren, war für uns klar: Diese Chance nutzen wir. Wir sind mit unseren Produkten und Marken aus dem Kleingerätebereich bisher vor allem im klassischen Fachhandel gelistet und möchten unbedingt, dass auch die Einkäufer der grösseren Kanäle unsere tollen Produkte im Rahmen einer Fachmesse kennenlernen und hoffentlich auch bestellen werden.

Was ist Ihre Verbindung zur Hausgerätebranche?

Avissa Switzerland ist seit 2015 Schweizer Generalimporteur von drei kleinen, aber feinen europäischen Marken: der schwedischen Marke Ankarsrum, die seit 1940 im gleichnamigen Städtchen in Südschweden qualitativ sehr hochwertige Küchenmaschinen produziert; der deutschen Marke Myjupiter, die seit 1921 im Grossraum Stuttgart ansässig ist und sich seit jeher ganz auf Küchengeräte zum Zerkleinern von Lebensmitteln fokussiert; und nicht zuletzt der englischen Marke Morphy Richards, deren Gründer das Dampfbügeleisen erfunden und den automatischen Toaster entwickelt haben. Mittlerweile wird eine Vielzahl von Produkten aus den Bereichen Table-Top Cooking, Breakfast, Floorcare, Coffee und Ironing im immer grösser werdenden Sortiment angeboten.

Was sind Ihre Messe-Highlights?

Wir versuchen, bei jeder unserer drei Marken einen klaren Fokus zu setzen. Bei der Ankarsrum-Küchenmaschine wird dies das einzigartige Produktkonzept mit der rotierenden Edelstahlschüssel sein, die es ermöglicht, bis zu 5 Kilogramm Teig auf einmal zu kneten. Bei Myjupiter werden wir das neue "MySystem" zeigen, quasi eine motorisierte Handreibe mit der einzigartigen Möglichkeit, das System als Gemüseschneider, Fleischwolf, Getreidemühle und Flockenquetsche zu nutzen. Mit Morphy Richards werden wir die ganz neue multifunktionale und ultrakompakte Küchenmaschine Prepstar zeigen, die nur halb so gross wie vergleichbare Produkte von Mitbewerbern ist. Auch die neue Frühstücksserie Evoque, das revolutionäre Mikrowellen-Kochgeschirr Mico und Brotbackautomaten zählen zu den Messe-Neuheiten.

Webcode
DPF8_125928

Kommentare

« Mehr