Neue Produkte und neues Verpackungskonzept

"Like a Pro" - Solis gibt Gas mit neuer TV-Kampagne

Uhr | Aktualisiert

Solis hat 2018 gut gewirtschaftet und will 2019 noch mehr Gas geben. Mit neuen Produkten, neuem Verpackungskonzept und neuer TV-Kampagne will das Unternehmen weiter an seinem Premium-Image feilen.

Die Schweizer Elektro-Kleingeräte-Anbieterin Solis hat ein gutes Geschäftsjahr hinter sich. "Wir sind in der Schweiz, Benelux und Japan gewachsen", sagt Solis CEO Thomas Nauer im Gespräch mit Elektro Heute. In der Schweiz legte das Fön-Segment demnach um 20 Prozent zu, wohl nicht zuletzt auch deshalb, weil der Solis-Fön Swiss Perfection 440 als Sieger eines Kassensturztests hervorging.

Ein weiterer Kassensturz-Sieger und Kassenschlager ist laut Nauer (nicht nur in der Schweiz sondern auch in Deutschland) der Solis Table Grill 5 in 1. Er ist mit einem UVP von 299 Franken in der Welt von Raclette-Öfeli und Co. durchaus kein Schnäppchen, überzeugte die Kasstensturz-Tester aber dennoch. Der 5 in 1 ist hochwertig verarbeitet und einsetzbar für Raclette, Grillieren am Tisch, Mini-Wok, Crêpes oder Mini-Pizzas.

TV-Kampagne "Like a Pro"

Nauer will natürlich mit Solis weiter wachsen und positioniert die Marke im Premium-Segment. Was er mit Solis sonst plant, sagte er 2017 im Interview mit Elektro Heute (klicken Sie hier, um das Interview zu lesen). Wichtige Säulen für die strategische Ausrichtung von Solis sind die vier Segmente Fun Cooking, Vakuumieren, Espresso und Föns. In diesem Zusammenhang lancierte das Unternehmen aus Glattbrugg mit weltweit rund 100 Mitarbeitenden am 25. Januar eine neue TV-Kampagne mit dem Slogan "Like a Pro". Total plant Solis 9 verschiedene Werbespots, die auf Privat- und Spartensendern in der Schweiz und auf Youtube ausgestrahlt werden sollen.

Den Anfang macht der folgende Spot für den Fön Swiss Perfection 440:

Mit der "Like a Pro"-Kampagne sollen Konsumenten darauf aufmerksam gemacht werden, dass Solis-Produkte selbst professionellen Ansprüchen genügen.

FEA-Expo 2019

An der bevorstehenden FEA-Expo, die dieses Jahr vom 17. bis 20 März erstmals in Luzern stattfinden wird, will Solis die neue Siebträger-Espressomaschine Barista Gran Gusto präsentieren, sowie einen Fokus auf die ebenfalls neuen Hand & Stick-Mixer und auf die Glacé-Maschine Gelateria Pro Touch legen. Neu ist an dieser, dass sie nicht nur Glacé sondern auch Joghurt machen kann, wofür es eine über einen längeren Zeitraum kontrollierte Temperatur braucht. Der Hand & Stick-Mixer vereint die Funktionalität eines Handrührgerätes mit jener eines Mixstabes. Das Gerät kommt zudem mit einem praktischen System zum platzsparenden Versorgen von Mixer und Zubehör im Schrank, was Kundenberater im Handel als Verkaufsargument anführen können.

Neues Verpackungskonzept

Wichtige Impulse für den Verkauf am POS soll laut CEO Thomas Nauer auch das neue Verpackungskonzept liefern. Ursprünglich nur für den Fön Swiss Perfection eingeführt, werden nun für alle Solis-Produkte neue Verpackungen eingeführt. Der Textanteil auf den Verpackungen wurde reduziert und dafür mit Bildern der wichtigsten Features ergänzt. So sollen sich Kunden einen schnellen Überblick über das Produkt verschaffen können, auch wenn gerade kein Kundenberater in der Nähe ist.

Webcode
DPF8_123693

Kommentare

« Mehr