Schulung für Smarthome-System

Hubware sucht Elektriker für Sarah

Uhr | Aktualisiert

Hubware hat Schulungen für sein Smarthome-Steuerungssystem Sarah begonnen. Mit der Schulung steigen Smarthome-Integratoren und Elektroinstallateure zum Hubware-Partner auf.

Hubware hat Schulungen für sein Smarthome-Steuerungssystem Sarah lanciert. Wie der Berner Smarthome-Entwickler mitteilt, sucht er Smarthome-Integratoren und Elektroinstallateure, die mit der Schulung zum Hubware-Partner werden, was sie zum Kauf und Vertrieb von Sarah berechtigt. Die Schulungsteilnehmer sollen Sarah in der Deutschschweiz etablieren. Ziel ist laut Firmengründer Christian Moser ein flächendeckendes Netz an Sarah-Integratoren. Die Schulungen finden seit Februar mindestens einmal pro Monat statt, die Veranstaltungsorte sind Ittigen und Wallisellen.

Mit Sarah können Elektroinstallateure eine Steuerungszentrale für alle Geräte und etablierte Haussysteme wie Digitalstrom, KNX oder Zeptrionair anbieten, wie Moser sagt. Die erste Version des Smarthome-Steuerungssystems Sarah entstand vor anderthalb Jahren. Hubware habe zu Beginn mit einer kleinen Anzahl ausgewählter Fachbetriebe zusammengearbeitet und Sarah in Wohnungen und Einfamilienhäusern installiert. Anhand der gesammelten Erfahrungen habe das Unternehmen das Produkt stetig weiterentwickelt und schliesslich zur Marktreife gebracht.

Die nächsten Schulungsdaten:

  • Mi, 16.05.2018 (Ittigen, BE)

  • Mi, 30.05.2018 (Ittigen, BE)

  • Do, 07.06.2018 (Ittigen, BE)

  • Fr, 15.06.2018 (Ittigen, BE)

  • Do, 21.06.2018 (Wallisellen, ZH)

Interessierte können sich auf der Hubware-Webseite anmelden.

Webcode
DPF8_88816

Kommentare

« Mehr