SPONSORED-POST Die bahnbrechende Z10 mit P.R.G.

Mit einer Weltneuheit kreiert JURA eine neue Produktkategorie

Uhr

Der jüngste Vertreter der legendären Z-Linie von JURA verdoppelt das Spektrum an Kaffeespezialitäten. Auf Knopfdruck bereitet der Premium-Vollautomat die gesamte Palette heisser Kaffees zu. Darüber hinaus erschliesst die Z10 mit Cold-Brew-Spezialitäten erstmals ein ganzes Paralleluniversum des Kaffeegenusses.

Die Z10 von JURA. (Source: JURA)
Die Z10 von JURA. (Source: JURA)

Das gab’s noch nie: ein Kaffeevollautomat, der heisse und kalte Spezialitäten in Perfektion beherrscht. Um das optimale Mahlgut für jede einzelne Spezialität zu gewährleisten, hat JURA den Product ­Recognising Grinder (P.R.G.) entwickelt. Elektronisch gesteuert stellt sich das professionelle ­Präzisionsmahlwerk binnen Sekundenbruchteilen individuell auf den vordefinierten Mahlgrad ein. Sein Spektrum reicht von sehr fein für kurze Klassiker bis sehr grob für verlängerte Spezialitäten und Cold Brew.

Dank des Cold Extraction Process bereitet die Z10 echte Cold-Brew-Spezialitäten zu. Während viele konventionelle kalte Kaffeegetränke meist aus heiss gebrühtem, abgekühlten Kaffee bestehen, erfolgt die Extraktion bei der Z10 nach der Espressomethode. Sprich: mit kaltem Wasser, pulsierend, unter hohem Druck. Das Resultat in der Tasse ist ein natürliches, energiespendendes Erfrischungsgetränk, in dem die Fruchtaromen des Kaffees vorzüglich zur Geltung kommen, ohne von Bitterstoffen überlagert zu werden.

Die Brüheinheit ist das Herz eines jeden Vollautomaten. In der Z10 steckt die achte Brüheinheiten-Generation von JURA. Mit ihrer einzigartigen 3-D-Brühtechnologie sorgt sie dafür, dass das Kaffeepulver über mehrere Ebenen gleichmässig vom Wasser durchströmt wird. Daraus resultiert die ­maximale Ausschöpfung des Aromas – bei heissen Spezialitäten genauso wie beim Cold Brew.

jura.com

Webcode
DPF8_216261

Kommentare

« Mehr