Home & Office, Mobility, Videoconferencing

Trust drängt mit Ingram Micro in den B2B-Markt

Uhr
von Coen Kaat und msc

Ingram Micro hilft dem niederländischen Hersteller Trust, im DACH-Raum im B2B-Business Fuss zu fassen. Der Distributor nahm per Anfang April die Peripherie-, Office- sowie Konferenzlösungen des Herstellers in sein Sortiment auf.

Trust drängt in den B2B-Markt im DACH-Raum. (Source: zVg)
Trust drängt in den B2B-Markt im DACH-Raum. (Source: zVg)

Seit Anfang April bietet der Distributor Ingram Micro in der Schweiz, Österreich und Deutschland (DACH) das B2B-Sortiment des niederländischen Herstellers Trust an. Das Angebot besteht aus Peripherie- und Office-Equipment sowie Konferenzlösungen für die Geschäftswelt, wie der Hersteller mitteilt.

Zum Sortiment gehört etwa das All-in-one-Konferenzsystem Iris. Die Plug-and-Play-Lösung verwandle fast jedes Büro und jeden kleinen Besprechungsraum in einen professionellen Videokonferenzraum, verspricht der Hersteller.

Die Konferenzlösung Iris von Trust. (Source: zVg)

In Grossbritannien, Italien, Spanien und Frankreich sei Trust schon in der B2B-Welt etabliert. Im DACH-Raum bietet der Hersteller mit Sitz in Dordrecht sein Geschäftssortiment erst seit Jahresbeginn an. Die Zusammenarbeit mit Ingram Micro sei ein "wichtiger strategischer Meilenstein", um die Produkte nun in höherem Masse Systemhäusern, Value Added Resellern und KMUs zugänglich zu machen, schreibt Trust.

"Mit der Ausweitung unseres erfolgreichen B2C-Geschäfts auf B2B wollen wir unser Wachstumspotential ausschöpfen", sagt Murat Ünol, Country Manager DACH bei Trust. "Unser Ziel ist es, Trust paneuropäisch als eine der Top 3 Brands zu etablieren, die preislich attraktives IT-Zubehör anbieten."

Murat Ünol, Country Manager DACH bei Trust. (Source: zVg)

Zugleich verstärke Trust sein DACH-Team und lagere das B2B-Geschäft in eine eigenständige Geschäftseinheit aus. Zudem kündigte der Hersteller ein Partnerprogramm an. Dieses soll bestehende und neue Kunden unterstützen und zu gemeinschaftlichem Geschäftsausbau motivieren.

Ingram Micro hat im März einen neuen Business Group Manager HPE berufen: Cyrill Eigensatz. Sein Vorgänger bleibt im Unternehmen und konzentriert sich auf das Datacenter-Geschäft, wie Sie hier nachlesen können.

Webcode
DPF8_215206

Kommentare

« Mehr