Neue Prepaid-Angebote

Für 5 Franken im Monat: Unlimitiertes Internet von Swisscom bei limitierter Bandbreite

Uhr
von Milena Kälin und kfi

Swisscom erweitert und überarbeitet sein Prepaid-Angebot. Davon profitieren Kurzaufenthalter, Touristen, Junge und Kundinnen sowie Kunden, die unverbindliche Flatrates bevorzugen.

(Source: Tatsianama / iStock.com)
(Source: Tatsianama / iStock.com)

Der Telko Swisscom baut sein Prepaid-Angebot weiter aus. Das herkömmliche Prepaid-Angebot für einen Basistarif von 0 Franken kann nun mit dem neuen Inone Mobile Prepaid Go ergänzt werden. Diese Erweiterung kostet die Kundinnen und Kunden für 30 Tage fünf Franken, wie Swisscom schreibt. Dabei sei eine unlimitierte Daten-Flatrate mit einer Bandbreite von 128 Kilobits pro Sekunde inkludiert sowie unlimitiertes Versenden von SMS- und MMS-Nachrichten innerhalb der Schweiz und von der Schweiz ins Ausland.

Mit der Daten-Flatrate können Nutzerinnen und Nutzer die Grundfunktionen des Internets in der Schweiz benutzen, wie es in der Mitteilung heisst. Dazu gehören Surfen, Messenger-Nachrichten sowie E-Mails empfangen und versenden, den Fahrplan abrufen und den Kalender aktualisieren.

Mit Speed-Option

Das neue Prepaid-Angebot lasse sich mit weiteren Optionen ergänzen. Für Kurzaufenthalter, Touristen und Kundinnen sowie Kunden bietet Swisscom die Flatrates unverbindlich für 7, 30 oder 90 Tage. Für mehr Bandbreite können Nutzerinnen und Nutzer die "24h-Speed+"-Option dazubuchen. Alle Prepaid-Kundinnen und -Kunden profitieren neu auch von 5G, wie Swisscom weiter schreibt.

Das bisherige Inone Mobile Prepaid Kids hat Swisscom ebenfalls erweitert. Neu heisst das Angebot Inone Mobile Prepaid Young. Jugendliche bis 18 Jahre können damit in der Schweiz während 30 Tagen unbegrenzt surfen - 500 Megabyte in Highspeed - und ausserdem fünf Swisscom-Rufnummern unlimitiert anrufen. Das Prepaid-Angebot kostet nach wie vor 9.90 Franken. Bestehende Kundinnen und Kunden werden automatisch auf das neue Angebot migriert und müssen somit nichts unternehmen.

Neu stünden Prepaid-Kundinnen und -Kunden auch Funktionen wie E-SIM, VoLTE und WiFi-Calling zur Verfügung.

Im Mobilfunktest von Opensignal schlug Swisscom seine Konkurrenten Salt und Sunrise in jeder Kategorie. Nur bei der Voice App Erfahrung muss Swisscom das Podest teilen.

Webcode
DPF8_204886

Kommentare

« Mehr