Nach Uneinigkeiten

Digitec Galaxus nimmt Twint wieder auf

Uhr

Beim Schweizer Onlinehändler Digitec Galaxus kann seit Freitag, 20. November, wieder getwintet werden. Dies nachdem sich die beiden Unternehmen im März uneinig waren.

Beim Onlinehändler Digitec Galaxus kann ab sofort wieder mit Twint bezahlt werden. (Source: Twint)
Beim Onlinehändler Digitec Galaxus kann ab sofort wieder mit Twint bezahlt werden. (Source: Twint)

Twint und Digitec Galaxus haben das Kriegsbeil begraben: Seit heute, dem 20. November, kann beim Schweizer Onlinehändler wieder mit Twint bezahlt werden. Florian Teuteberg, CEO bei Digitec Galaxus, freut sich über die Übereinkunft: "Alle unsere Kundinnen und Kunden sollen ihre Einkäufe so bezahlen, wie sie es möchten - das ist uns sehr wichtig!"

Im März warf Digitec Galaxus das Zahlungsmittel Twint raus, wie Sie hier nachlesen können. Gemäss Twint war Digitec Galaxus damals "nicht bereit, Twint eine faire und bei allen Zahlungsmitteln übliche Übermittlungsgebühr zu bezahlen." Wie es aussieht, konnten sich die beiden Unternehmen nun doch einigen.

Während dem Lockdown erlebte Twint einen Wachstumsschub. Dieser ist aber noch nicht vorbei, denn der Bezahldienst wird auch nach der Lockdown-Phase laufend beliebter. Mehr darüber erfahren Sie hier.

Tags
Webcode
DPF8_199043

Kommentare

« Mehr