Airpods Pro

Apple ersetzt defekte Kopfhörer

Uhr

Bei einigen Airpods Pro können Tonprobleme auftreten. Apple oder autorisierte Servicepartner des iPhone-Herstellers ersetzen betroffene Kopfhörer kostenlos.

(Source: Apple)
(Source: Apple)

Einige Airpods Pro von Apple können Tonprobleme aufweisen. Betroffen sind laut Hersteller Modelle, die vor dem Oktober 2020 produziert wurden. Die defekten Airpods weisen Knistern oder statische Geräusche auf. Die Störgeräusche würden in einer lauten Umgebung während des Trainings oder während eines Telefongesprächs lauter. Laut Apple funktioniert bei einigen der In-Ear-Kopfhörer zudem die Geräuschreduzierungstechnologie nicht richtig.

Betroffene Airpods Pro nimmt Apple zurück und ersetzt sie kostenlos. Kundinnen und Kunden mit defekten Kopfhörern können sich auch an ein von Apple autorisiertes Service Center wenden.

Finanziell läuft es gut bei Apple. Im Geschäftsjahr 2020 steigerte der Konzern seinen Umsatz um 5,5 Prozent. Das, obwohl der Umsatz mit iPhones rückläufig ist.

Webcode
DPF8_196527

Kommentare

« Mehr