Christoph Richartz rückt nach

Giuseppe Bonina ist der neue CCO von Sunrise

Uhr

Sunrise hat Guiseppe Bonina zum neuen CCO ernannt. Der bisherige Chief YOL Officer wird die Position nach sechsmonatiger Vakanz besetzen. An seiner Stelle übernimmt Christoph Richartz als Chef für Yallo, Lebara, 123mobile und Swype.

Das Schweizer Telekommunikationsunternehmen Sunrise hat einen neuen CCO. Guiseppe Bonina werde die Stelle per 1. September übernehmen. Bonina war seit November 2019 als Chief YOL Officer zuständig für die Marken Yallo, Lebara, 123mobile und Swype, wie Sunrise mitteilt.

Anstelle von Bonina werde Christoph Richartz den Posten als Chief YOL Officer übernehmen. Zudem werde er laut Mitteilung in die Geschäftsleitung aufgenommen.

Christoph Richartz sei seit 2012 bei Sunrise tätig, zuletzt als Director Customer Sales. In dieser Position habe er unter anderem den gezielten Ausbau der Sunrise Shops geleitet.

Der ehemalige CCO Bruno Duarte verliess das Unternehmen Anfang Jahr. Seitdem habe CEO André Krause die Aufgaben des CCOs ad interim übernommen.

Webcode
DPF8_184566

Kommentare

« Mehr