All-in-One-Produkt

BenQ stellt Konferenzraum-Lösung vor

Uhr

BenQ hat das Duoboard angekündigt. Die All-in-One-Lösung soll Whiteboard, Bildschirm und Videokonferenzsystem vereinen.

(Source: bbernard)
(Source: bbernard)

BenQ hat eine neue All-in-One-Lösung vorgestellt. Diese soll Whiteboard, Bildschirm und Videokonferenzsystem zusammen vereinen. Das sogenannte "DuoBoard CP8601K" verfügt laut Herstellerangaben über eine 4k-Auflösung und eine Bildschirmdiagonale von 86 Zoll. Das kleinere Modell mit denselben Features heisst Duoboard CP6501K und misst 65 Zoll. In grösseren Räumen liessen sich zwei Duoboards miteinander verbinden, um einen grösseren Arbeitsbereich zu schaffen.

Das Herzstück des Duoboards ist laut Hersteller die Funk­tion Collaboration+, die über diverse Funktionen verfügt:

  • Duo Windows – Split-Screen-Funktion, die das Multitasking und den Informationsfluss zwischen verschiedenen Apps vereinfachen soll.

  • Duo OS – zwei verschiedene Betriebssysteme können gleichzeitig ausgeführt werden (Android, iOS, MacOS und Windows)

  • Duo User – dank der Multi-Touch-Funktion des Duoboards können mehrere Benutzer zeitgleich auf demselben Bildschirm zusammenarbeiten.

  • EZWrite – eine cloudbasierte Whiteboard-Lösung. Teilnehmer können sich ortsunabhängig in Besprechungen einbringen und via Mobiltelefon ihre Ideen auf das Board bringen.

Das grosse Duoboard ist seit Februar zu einem UVP von 17'199 Franken erhältlich, das kleine ab April zu einem UVP von 9999 Franken.

Webcode
DPF8_170837

Kommentare

« Mehr