Basisprodukt für daheim

Quickline bringt neues Multimedia-Angebot

Uhr

Quickline Start soll die Grundbedürfnisse von Schweizer Kunden befriedigen. Das neue Basisangebot des Telkos Quickline lässt sich auf Wunsch beliebig erweitern. Das Angebot gilt auch für bestehende Kunden.

(Source: Gerd Altmann / Pixabay)
(Source: Gerd Altmann / Pixabay)

Der Telko Quickline hat ein neues Basisangebot für seine Kunden angekündigt. Mit Quickline Start sollen die Grundbedürfnisse der Kunden gedeckt werden, teilte das Unternehmen mit.

Für 49 Franken im Monat bekommen Kunden "die wichtigsten Multimedia-Dienstleistungen aufs Wesentliche reduziert und in einem attraktiven Startpaket", sagt Quickline CEO Frédéric Goetschmann. Das Angebot sei permanent und keine Promotion, betonte Goetschmann.

Quickline Start enthält Internet mit einer Geschwindigkeit bis zu 50 Megabit pro Sekunde, ein WLAN-Modem, Festnetzanschluss, sowie 130 Fernseh- und 200 Radiosender. Die Gebühr für den Digitalanschluss gehört ebenfalls zum Paket.

Je nach Anforderungen können Kunden zudem weitere Leistungen dazu kaufen. Eine höhere Internetgeschwindigkeit, Mobiltelefonie oder Streamingdienste wie Sky und Netflix lassen sich mit Quickline Start kombinieren.

Das Angebot gilt für bestehende und Neukunden. Beim Vertragsabschluss erhalten Kunden ausserdem für einen begrenzten Zeitraum eine höhere Internetgeschwindigkeit.

Wie gut Quickline im aktuellen Bilanz-Telekom-Rating abschneidet, können Sie hier lesen.

Webcode
DPF8_154597

Kommentare

« Mehr