EISA Awards 2019/ 2020

Pro-Ject Audio Systems erhält zwei Auszeichnungen

Uhr

Der Hifi-Hersteller Pro-Ject Audio Systems hat bei den EISA-Awards zwei Preise für drei seiner Produkte gewonnen. Die Empfehlungen der Experten richten sich an Schallplatten- und CD-Fans.

Der österreichische Hifi-Hersteller Pro-Ject Audio Systems hat in diesem Jahr zwei Auszeichnungen bei den EISA-Awards erhalten. Der Plattenspieler X1 gewann in der Kategorie "Best Buy Turntable". Die neue Version des Klassikers Pro-Ject 1 hat eine Rundumerneuerung erhalten. Besonders lobenswert fand die Jury den neuen MM-Abtaster. Der elektromagnetische Wandler wird von der dänischen Audiofirma Ortofon gebaut und von Pro-Ject abgestimmt. Laut EISA ist es das beste Paket in seiner Preiskategorie.

Den zweiten Award erhielt Pro-Ject für seine beiden Audiogeräte CD Box RS2 T und Pre Box RS2 Digital in der Kategorie "Digital Source". Der Top-Loading-CD-Transporter CD Box RS2 T verfügt über einen CD-Pro 8-Transportmechanismus. Beim Vorverstärker RS2 Digital wurde neben den Standardanschlüssen die HDMI-Schnittstelle hervorgehoben. Die EISA-Jury lobte die Flexibilität und das kompakte Gehäuse des Box-Sets.

EISA würdigt Produkte, die sich durch innovative Technologie, raffiniertes Design und durchdachte Features hervorheben. Herausgeber und Journalisten von mehr als 50 Fachzeitschriften aus dem Bereich bilden die Jury der Expert Imaging and Sound Association (EISA). Am 15. August publizierte CEtoday die komplette Liste der EISA-Awards Gewinnerprodukte.

Webcode
DPF8_147911

Kommentare

« Mehr