Spectre Folio

HP Inc. verpackt Convertible in Leder

Uhr | Aktualisiert

HP Inc. hat ein neues Convertible-Notebook vorgestellt. Das Spectre Folio kommt mit einer Lederumfassung, die Bildschirm und Tastatur verbindet. Beim Innenleben setzt der Hersteller auf aktuelle Hardware.

Das Spectre Folio von HP Inc. kommt mit einer Lederumfassung. (Source: HP Inc.)
Das Spectre Folio von HP Inc. kommt mit einer Lederumfassung. (Source: HP Inc.)

HP Inc. hat ein Convertible-Notebook vorgestellt, das mit seiner Materialwahl Premium-User ansprechen soll. Der US-amerikanische Hersteller setzt beim "Spectre Folio" auf Leder, um den Bildschirm mit der Tastatur zu verbinden.

Das "Spectre Folio" lässt sich in verschiedenen Positionen benutzen. (Source: HP Inc.)

Der Convertible-PC lässt sich laut Pressemitteilung in drei Positionen nutzen: In der Laptop-Position, der Zelt-Position und der Tablet-Position. Als Hardware gibt HP Inter-Core-Prozessoren der 8. Generation, vier Lautsprecher von Bang & Olufsen, ein LTE-Modem, ein 4k-Display sowie bis zu 16 Gigabyte Arbeits- und 1 Terabyte Massenspeicher an. Das Leder des Gehäuses soll die lüfterlose Thermik des Geräts unterstützen. HP verspricht bis zu 18 Stunden Akkulaufzeit.

HP verspricht beim "Spectre Folio" hohe Verarbeitungsqualität. (Source: HP Inc.)

Das Spectre Folio soll in zwei Farben auf den Schweizer Markt kommen. Die Version in Cognac Brown sei voraussichtlich ab Januar 2019 ab einem UVP von rund 2300 Franken zu haben. In Bordeaux Burgundy starte das Gerät im März 2019 zum gleichen Preis.

Webcode
DPF8_109531

Kommentare

« Mehr