Select-Partnerprogramm aufgemöbelt

Fujitsu ersetzt Punkte mit zertifizierten Mitarbeitern

Uhr

Ab Mitte Oktober lanciert Fujitsu ein neues Programm für seine Select-Partner. Das Unternehmen schafft dabei das Punktesystem ab und setzt stattdessen auf zertifizierte Mitarbeiter.

(Source: Fujitsu)
(Source: Fujitsu)

Fujitsu ändert sein Select-Partnerprogramm: Wer bisher den Select-Status von Fujitsu erhalten wollte, musste durch die Teilnahme an Trainings Punkte sammeln. Ab Mitte Oktober soll das nicht mehr der Fall sein, wie das Unternehmen mitteilt. Neu brauchen Channel-Partner eine gewisse Anzahl an zertifizierten Mitarbeitern, um das Select-Expert-Siegel zu erhalten.

Zusätzlich beinhalte das überarbeitete Partnerprogramm neue Trainingsinhalte und -schwerpunkte sowie eine Überarbeitung des Trainingsportals. Die neue Mitarbeiterzertifizierung soll individuell auf die Mitarbeiter zugeschnitten sein und sich am Vorwissen und den bereits absolvierten Trainings der jeweiligen Person orientieren. Weiter könne man eine Zertifizierung auch durch Besuche an Veranstaltungen und Webcasts von Fujitsu erreichen.

"Wir sehen es als unsere Aufgabe an, unser Select-Partnerprogramm kontinuierlich anzupassen, um unsere Channel-Partner dabei zu unterstützen, den wachsenden Anforderungen gerecht zu werden", erklärt Louis Dreher, Senior Director Channel Sales Central Europe bei Fujitsu.

Webcode
DPF8_109235

Kommentare

« Mehr