150 Milliarden US-Dollar

Amazon-Chef Jeff Bezos schwimmt im Geld

Uhr

Der Chef von Amazon hat Geld – richtig viel Geld. Sein geschätztes Vermögen beläuft sich neu auf rund 150 Milliarden US-Dollar. Damit ist Bezos der reichste Mensch der jüngsten Geschichte.

(Source: MortenEng21/Deviantart.com)
(Source: MortenEng21/Deviantart.com)

Das Vermögen des Amazon-Chefs Jeff Bezos hat gemäss dem Bloomberg-Billionaires-Index die Marke von 150 Milliarden US-Dollar geknackt. Bezos ist jetzt laut Bloomberg der reichste Mensch der jüngeren Geschichte.

Schon im vergangenen Jahr hatte Bezos ein Vermögen im dreistelligen Milliardenbereich angehäuft, schreibt Bloomberg. Die Grenze nach oben war damit aber noch nicht erreicht. Dank des steigenden Kurses der Amazon-Aktie erreichte Bezos am Montag erstmals die Summe von 150 Milliarden Dollar. Der Amazon-Gründer ist damit laut Bloomberg der reichste Mensch der jüngeren Geschichte.

Bezos überholte damit Bill Gates, der bis anhin als reichster Mensch der Welt galt. Die 100 Milliarden US-Dollar, die Gates 1999 auf dem Höhepunkt des Dotcom-Booms erreichte, wären heute etwa 149 Milliarden Dollar wert, schreibt Bloomberg. Das mache den 52-Jährigen reicher als alle anderen auf der Welt seit mindestens 1982, als Forbes seine erste Reichtumsrangliste veröffentlichte.

Webcode
DPF8_100820

Kommentare

« Mehr