SPONSORED-BEITRAG Advertorial

Weltweite Studie für mehr Schönheit und Wohlbefinden von Kopf bis Fuss

Uhr | Aktualisiert

Philips Beauty bedient den Schweizer Markt mit dem Fokus Haarentfernung für Frauen (IPL, epilieren, elektrische Rasur) sowie Haircare und Tools für die Gesichtspflege. Dies mit dem Ziel, Frauen dabei zu unterstützen, toll auszusehen und sich grossartig zu fühlen. Philips greift dafür neue, innovative Möglichkeiten, Perspektiven und Trends in Sachen Beauty auf und betreibt dafür aufwändige Forschungsarbeit.

(Source: Philips)
(Source: Philips)

Sieben von zehn Frauen fühlen sich schöner, wenn sie Zeit haben, sich etwas Gutes zu tun. Ob Zuhause oder in einem Schönheitssalon spielt dabei keine Rolle. Hauptsache sie erhalten Inspiration, damit sie ihre eigene, persönliche Beauty-Expertin werden. Jährlich führt Philips eine globale Studie zum Thema Beauty durch. Über 11 000 Frauen weltweit werden hierzu ­befragt. Die Kernaussage der Ergebnisse: Gesundheit ist das neue Schönheitsgefühl. So stimmten beispielweise 82 % der Befragten zu, dass sie sich schön fühlen, wenn sie sich gesund fühlen – mental wie auch körperlich. Wenn Frauen also innerlich zufrieden sind, projizieren sie dieses Vertrauen auch auf ihre äussere Schönheit. Zudem zeigt die Studie, dass die Anzahl der Frauen, die sich selbst schön finden, von Jahr zu Jahr steigt.

Weltweit am Schönsten finden sich weiterhin Frauen in Indien (96 %) und in der Türkei (91 %), im Vergleich zur DACH-Region (53 %) und Japan (26 %). 89 % der weltweit befragten Frauen sagen, dass es DIE EINE Definition von Schönheit nicht mehr gibt, so äussern fast drei Viertel (70 %), dass Schönheit etwas ist, das jeder für sich selbst definiert.

Konsumentinnen schätzen gross angelegte Umfragen und Expertentum

Es ist einer weltweiten Mehrheit der Frauen (70 % global) wichtig, dass die Produkte, die sie nutzen, auf umfangreichen Forschungen basieren. Die Philips-Studie hat ausserdem gezeigt, dass sich eine klare Mehrheit der Frauen (86 %) Produkte wünschen, die auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten, einfach zu nutzen sind und zu sichtbaren Ergebnissen führen (85 %). Darauf hat Philips zum Beispiel mit einer App für Lumea reagiert, die die Anwendung des IPL-Haarentfernungstools noch einfacher gestaltet und viele nützliche Tipps bereithält.

Das Gespräch mit der Freundin zählt

Drei von vier Frauen weltweit (73 %) lassen sich durch Experten inspirieren. Das sind deutlich mehr als die, die Rat bei eher traditionellen Quellen wie Journalisten (42 %) oder Prominenten (51 %) suchen. 48 % orientieren sich an Experten, um mehr über eine gesunde Lebensweise zu lernen. In der Regel werden Beauty-Tipps innerhalb der Familie, im Freundes- oder Kollegenkreis weitergegeben. Weltweit sagen 18 % der Frauen, dass ihre Mutter den stärksten Einfluss hatte.

Sommertrends im Badezimmer

Haartools erfreuen sich gemäss der Philips-­Studie zum dritten Mal in Folge grösster Beliebtheit. Und im Fokus stehen auf die Sommersaison 2018 hin langanhaltende und effiziente Haarentfernungsmethoden. Unterstützend für die Damenwelt rückt Philips folgende Produkte für das heimische Badezimmer ins Zentrum:

Das IPL-Gerät Philips Lumea Prestige, die Moisture-Protect-Serie für ein schonendes Haarstyling und der umfassende Epilierer Satinelle Prestige für eine glatte Haut, Schönheit und Wohlbefinden von Kopf bis Fuss.

Webcode
DPF8_93887

Kommentare

« Mehr