Über den Messenger

Facebook lanciert Bezahldienst

Uhr | Aktualisiert
von Yves Geng

Facebook hat ein Zahlungssystem per Facebook Messenger angekündigt. Der Dienst soll in den nächsten Monaten in den USA anlaufen. Das Angebot soll durch seine Einfachheit überzeugen.

Facebook hat ein neues Feature für den Facebook Messenger angekündigt. In ein paar Monaten wird es möglich sein, Geld über den Facebook Messenger an andere Nutzer der Social-Media-Plattform zu transferieren. Ein Klick auf das neu hinzugefügte Dollar-Symbol genügt. Die Funktion wird auf mobilen Geräten und per Desktop zugänglich sein wie Facebook mitteilt.

Wer den Dienst nutzen will, muss zunächst seine Kreditkarteninformationen hinterlegen. Das Angebot wird in den kommenden Monaten anlaufen - vorerst allerdings nur in den USA. Der Dienst ist gemäss Mitteilung kostenlos.

Webcode
1452

Kommentare

« Mehr