Expo CE 2013 in Montreux

"Händlermessen sind ideal für den Gedankenaustausch"

Uhr | Aktualisiert
von Marc Landis

Ab dem 23. März ist wieder Expo CE in Montreux. Diesen wichtigen Termin nutzen die ausstellenden CE-Anbieter, um dem Handel die wichtigsten Frühlingsneuheiten zu präsentieren. Daniel Meili, Mitveranstalter der Expo CE in Montreux, sieht die Messe auf Kurs.

Organisationsteam der Expo CE in Montreux: (v. l.) Tony Marty, Bernard Loosli und Daniel Meili. (Quelle: CE-Messen)
Organisationsteam der Expo CE in Montreux: (v. l.) Tony Marty, Bernard Loosli und Daniel Meili. (Quelle: CE-Messen)

Wie sind Sie mit der Entwicklung der Expo CE in Montreux zufrieden? Es fehlen ja Sacom und Philips Lifestyle Entertainment als Aussteller …

Daniel Meili: Wir sind mit der diesjährigen Entwicklung einmal mehr sehr zufrieden. Die Frühjahrsmesse Expo Montreux präsentiert sich auch dieses Jahr wieder als repräsentativer Branchenüberblick auf hohem Niveau und als attraktive Orderplattform – die längst nicht mehr ausschliesslich von welschen Fachhandelspartnern besucht wird, sondern auch viele Freunde in den übrigen Regionen der Schweiz gefunden hat. Natürlich sind aufgrund strategischer Neuausrichtungen oder wegen Neufirmierungen Anpassungen notwendig. Dass TP Vision mit ihrem umfassenden Bildsortiment von Philips vor Ort ist, erwähnen wir an dieser Stelle jedoch gerne.

Hat es jetzt Platz für mehr beziehungsweise andere Aussteller? Wer ist neu dabei?

Das Platzangebot ist mit dem bewährten Ausstellungskonzept ausgeschöpft. Dank näherem Zusammenrücken und durch die erwähnten Abgänge war es möglich, das Teilnehmerfeld sogar noch zu optimieren. Leider mussten wir auch dieses Jahr weitere Interessenten vertrösten. Die Ausstellerliste wird dieses Jahr mit Ifrec SA, Lakeside Audio SA und Timless Products GmbH ergänzt.

Warum sollte man als CE-Händler die Expo CE in Montreux besuchen?

Weil der CE-Fachhandel hier während dreier Tage erfolgreich einkaufen, netzwerken und sich umfassend informieren und inspirieren lassen kann. Und weil er beim Besuch der Expo13 das Aktuellste der digitalen Gegenwart hautnah miterlebt und diese wichtige Frühjahrsmesse zudem durchaus auch bei der eigenen Standortbestimmung hilfreich sein kann. Und last but not least, weil es wohl keine CE-Messe gibt, die mit einem so angenehmen Umfeld und schöner Umgebung punktet. Da lässt sich mit einem Ausflug nach Montreux das Nützliche gut mit dem Angenehmen verbinden.

Welchen Stellenwert haben eigentlich Händlermessen heutzutage noch?

Weiterhin einen beachtlichen! Händlermessen bieten die ideale Basis für persönlichen und direkten Dialog und Gedankenaustausch. Neue Kundenkontakte oder bestehende Kundenbeziehungen brauchen wie in jeder gut funktionierender Partnerschaft ein tragendes Fundament. Die minimale Kommunikation oder permanenter Austausch nur per Telefon oder über elektronische Medien lässt eine Beziehung bald einmal erlahmen. Einen beachtenswerten Stellenwert erreichen Ausstellungen zusätzlich, wenn es die Aussteller verstehen, die Messe dank kreativem Auftritt und guter Stimmung zum Erlebnis werden zu lassen.

Wenn Sie fünf Jahre in die Zukunft blicken, was denken Sie, wie wird sich der Handel entwickeln?

Leider fehlt mir der Feldstecher mit der Weitsichtoptik bis ins Jahr 2018. Prognosen und Studien über den künftigen CE-Markt zeigen wohl auch bei Fachexperten nur bedingt volle Treffsicherheit. Man braucht aber kein Prophet zu sein, um zu sagen, dass dem E-Commerce weiter steigende Bedeutung zukommen wird. Gleichzeitig werden Discounter und Grossflächenanbieter weiterhin intensiv um die Gunst der Kunden buhlen. Der Fachhändler – in der Rolle des kompetenten Beraters und vertrauenswürdigen Lösungsanbieters – hat jedoch durchaus noch Potenzial nach oben. Wichtig ist, dass man weiterhin Freude an der Branche mitbringt, sich weiterbildet und permanent am Ball bleibt. Auch ist Kompetenz rund um die Themen Heimvernetzung und Netzwerktechnik eine gute Voraussetzung für erfolgreiches Geschäften.

Öffnungszeiten

  • Sonntag, 24. März 2013, 9 bis 18 Uhr
  • Montag, 25. März 2013, 9 bis 18 Uhr
  • Dienstag, 26. März 2013, 9 bis 17 Uhr

Veranstaltungsort

Music & Convention Centre Montreux, Grand- Rue 95, 1820 Montreux

Parkplätze

Parkplätze gibt es gegen Gebühr im Parking Hotel Fairmont Montreux Palace (neben Eingang Ausstellung) oder auf dem Parkplatz Lorius (gegenüber Esso Tankstelle). Weitere Parkierungsmöglichkeiten befinden sich in Gehdistanz in den Parkhäusern Cité centre, Grand-Rue 92 oder beim Place du Marché.

Kontakt

CE-Messen GmbH, Schützenmattstrasse 46, 8180 Bülach
Telefon +41 44 860 45 43, Fax +41 44 860 45 44

Webcode
V89tZvEX

Kommentare

« Mehr