SPONSORED-POST Advertorial

Der Hygienedampf DMS, der Textilien und das Haus desinfiziert

Uhr
von LAURASTAR

Es ist nachgewiesene Sache: Keime, Bakterien und Milben, aber auch Viren und Coronaviren, können durch den Hygienedampf DMS (Dry Microfine Steam) von Laurastar abgetötet werden. Eine natürliche Lösung für eine gesunde Hygiene im Haus und desinfizierte Kleider und Gegenstände.

Ein gutes Produkt zu finden, dass sämtliche Materialen desinfiziert, kann zu Hause, in der Boutique oder auch im Büro zu einer echten Herausforderung werden. Der Dampf DMS ist eine Revolution in der Welt der Hygiene: 2-in-1-Geräte und ein zertifizierter Dampf.

Häufiger zu Hause, besser zu Hause

Seit Monaten erlebt die Welt eine internationale Pandemie. Geschäfte und Schulen bleiben geschlossen, abends gilt eine Ausgangssperre, Reisen sind eingeschränkt, viele arbeiten von zu Hause aus: Damit ist unser Heim zu einem wahren Zufluchtsort geworden. Zu Hause vergessen wir, was draußen vor sich geht. Darum ist es umso wichtiger, sich dort wohl zu fühlen. Natürlich möchte man es sich im Cocooning-Modus besonders gemütlich machen. Doch auch die sanitäre Lage erfordert eine gesunde, saubere Wohnung. Wir wissen, dass Viren über die Hände, die Gegenstände, die wir berühren und uns gegenseitig reichen, aber auch über Textilien übertragen werden, die wir anprobieren oder an die Garderobe hängen. Viren wie das Sars-CoV-2, das für die Krankheit Covid-19 verantwortlich ist, können bis zu 72 Stunden überleben, wie eine von der De Montfort University (DMU) in Leicester durchgeführte Studie gezeigt hat. In öffentlichen Transportmitteln, in Geschäften und an stark frequentierten Orten bleiben die krankheitserregenden Mikroorganismen an unseren Kleidern, Smartphones, Taschen und Schlüsseln haften. Wie können wir uns von diesen Keimen befreien, die wir mit nach Hause nehmen?

Sich selbst und andere schützen

Die Räume und Gegenstände des Alltags zu desinfizieren ist eine Frage des Respekts, der Sicherheit aber auch der Sorge um andere. Mehr als je zuvor müssen Privat- wie Geschäftsleute heute Systeme einrichten, um sich, ihre Angehörigen, aber auch ihre Mitarbeiter und Kunden zu schützen.

Viren, Keimen und Co. den Dampf ansagen!

Der Hygienedampf Dry Microfine Steam (DMS) ist eine eigens von Laurastar entwickelte Technologie. Die Leistung und die Temperatur des trockenen Dampfes, die auf über 100 °C steigt, sind von beeindruckender Effizienz. Wissenschaftliche Tests entsprechend der Norm ISO 17025, die von drei unabhängigen Laboren durchgeführt wurden, haben gezeigt, das DMS in nur einem Handgriff 99,99 % der Viren (auch Coronaviren), Bakterien und Pilze sowie 100 % der Milben abtötet. Und so ist eine neue Vision der Hygiene geboren.

 

 

Ein Dampfreiniger der neuen Generation

Dieses Gerät ist unser Nesthäkchen: IGGI. Mit diesem Dampfreiniger lassen sich alle Textilien wie Kleidungsstücke, Stofftiere, aber auch Kissen, Tagesdecken und Vorhänge ganz leicht reinigen und auffrischen. Dank dem DMS-Dampf und der Leistung des Geräts konnte dessen Effizienz auch für andere Gegenstände im Haus nachgewiesen werden: Spielzeug, Motorradhelme, Türklinken, Brillen usw.
Der schnell und leicht zu bedienende Dampfreiniger glättet Kleidungsstücke mit Hochdruck und schenkt selbst den feinsten Textilien dauerhaft Frische und Volumen.  

Umweltfreundlich und natürlich

Sich für einen Dampfreiniger zu entscheiden, bedeutet, sich von chemischen Produkten abzuwenden, die unserer Haut und unseren Atemwegen, aber auch der Umwelt schaden.
Der Dampf reinigt auf natürliche und umweltschonende Weise.
Und schließlich haben wir mit nachhaltig gestalteten Geräten auch dem geplanten vorzeitigen Verschleiß den Kampf angesagt – und das ist etwas, das Kunden und Verbraucher heutzutage erwarten: robuste Geräte mit zweijähriger Garantie, die bis zu zehn Jahre lang repariert werden können und deren Nachhaltigkeit durch Tests nachgewiesen wurde.

40 Jahre Expertise

Als weltweiter Marktführer im Bereich der hochwertigen Dampfsysteme entwickelt die Gruppe Laurastar in der Schweiz seit 40 Jahren immer neue Innovationen für saubere Textilien und ein gesundes Zuhause.  Mit über 2,8 Millionen Produkten, die in über 40 Ländern verkauft wurden, darunter seit 2020 auch Taiwan und Japan, geht Laurastar stets mit der Zeit.

Neue Gesichter im Verkauf

Die Geschäftsleitung der Schweizer Gruppe hat zwei neue Gesichter an ihrer Spitze. Mit der Ankunft von Christophe Leuenberger als European Retail Sales Director und Guillaume Micheleau im Export, verleiht das Unternehmen seinem Schlüsselmarkt neuen Schwung und kümmert sich um eine differenzierte Umsetzung seiner internationalen Strategie.

----------

Laurastar Logo

Weitere Informationen gewünscht?

Die Produkte von LAURASTAR finden Sie direkt auf unserer Website laurastar.com oder über unser Händlernetz.

 

Kommentare

« Mehr