Podium Food- und Ernährungstrends

Cristina Maurer Frank, Migros: "Gesundheit spielt eine riesige Rolle"

Uhr

Die Coronakirse hat auch Einfluss auf die Ernährung der Schweizerinnen und Schweizer. Wer viel zuhause ist, hat mehr Zeit, Gerichte selbst zuzubereiten und Neues auszuprobieren. Im Podium sagt Cristina Maurer Frank, Mediensprecherin / Projektleiterin beim Migros-Genossenschafts-Bund, welche Themen 2020 im Food-Bereich besonders populär sind.

Cristina Maurer Frank, Mediensprecherin / Projektleiterin beim Migros-Genossenschafts-Bund (Source: zVg)
Cristina Maurer Frank, Mediensprecherin / Projektleiterin beim Migros-Genossenschafts-Bund (Source: zVg)

Welche Ernährungstrends gibt es für 2020?

Cristina Maurer Frank: Folgende Ernährungstrends lassen sich feststellen: Erstens Sustainability: alternative Proteine (pflanzlich oder lab-grown); Corona-bedingt erhält Plastik neue Popularität (Essen soll vor Viren usw. geschützt sein), das heisst, die Suche nach alternativen Verpackungsmaterialien wird umso wichtiger. Zweitens Wellbeing: Essen als Medizin (physisch und psychisch); neue Drinkables (etwa mit CBD) erobern den Getränkemarkt. Drittens Foodservice: Neue Formen von Delivery wie Ghost Kitchens oder virtuelle Restaurants werden durch Corona wohl nochmals einen Extra-Boost erhalten. Und viertens gewinnen allgemeinen Tech-Themen an Bedeutung, in allen Bereichen der Wertschöpfung.

Was für eine Rolle spielt das Thema Gesundheit dabei?

Die Gesundheit, sowohl körperlich als auch psychisch/mental, spielt eine riesige Rolle und ist einer «der» Megatrends für die kommenden Jahre (gerade auch jetzt in Bezug auf das Coronavirus). Das Thema ist zu einem Lifestyle geworden und soll durch die individualisierte Ernährung direkt beeinflusst werden.

Welche Gerichte sind dieses Jahr besonders populär?

Aufgrund der momentanen ausserordentlichen Lage bezüglich des Coronavirus wird häufiger zuhause gekocht. Unser Kochmagazin "Migusto" konnte feststellen, dass Kategorien wie beispielsweise "Cook at Home" oder "Kochen mit Vorräten" momentan speziell gefragt sind. Ein Gericht beziehungsweise Rezept, das momentan besonders hohe Popularität geniesst ist das «Fluffige Knoblibrot». Vermutungen wurden angestellt, dass Knoblauch wegen des "Social Distancing" nun vermehrt genossen wird.

Tags
Webcode
DPF8_180678

Kommentare

« Mehr