Ohne Propeller

Dyson bläst zum Angriff auf die Hitze

Uhr
von Yves Geng

Dyson lanciert drei neue Ventilatoren. Diese sollen leiser und stromsparender sein als die Vorgängermodelle. Die Geräte kommen dabei ganz ohne Propeller aus.

Dyson hat dem Sommer den Kampf angesagt. Das englische Unternehmen präsentiert gleich drei neue Ventilatoren, die mit der Air Multiplier Technologie ausgerüstet sind. Das heisst, sie verfügen über keine Propeller. Die Dyson Cool Ventilatoren AM06, AM07 und AM08 sind laut Herstellerangaben rund 75 Prozent leiser als die Vorgängermodelle. Zudem sollen sie auch weniger Strom verbrauchen.

Alle Modelle sind mit einer Sleep-Funktion ausgestattet. Eine im Lieferumfang inbegriffene Fernbedienung soll auch die Handhabung erleichtern. Um die Lautstärke zu dämpfen, wurde ein Helmholtz-Resonator im Sockel der Geräte eingebaut. Dieser absorbiert Akustikwellen, schreibt Dyson in der Pressemitteilung.

Der AM06 ist ein Tischventilator, der AM07 ein Turm- und der AM08 ein Standventilator. Die Geräte sind im Handel für 359 (AM06), 499 (AM07 und AM08) erhältlich, wie Dyson mitteilt. 

Webcode
2775

Kommentare

« Mehr