Tough TG-5

Olympus präsentiert robuste Kompaktkamera

Uhr | Aktualisiert

Olympus' neue 4k-Kompaktkamera, die TG-5, soll besonders beständig sein: wasser- und stossfest sowie frost- und bruchsicher.

Olympus hat eine neue Kamera vorgestellt, die unverwüstlich sein soll: die TG-5. Sie gehört zur Tough-Reihe und sei stossfest bis zu einer Fallhöhe von 2,1 Meter und wasserdicht bis zu 15 Meter Tiefe, teilt der Hersteller mit. Zudem sei sie staubgeschützt, frostsicher bis zu -10 Grad und bruchsicher bis zu einer Last von 100 Kilogramm.

Im Inneren verbirgt sich ein 1/2.33-Zoll-CMOS-Bildsensor mit 12 Megapixeln. Die Kompaktkamera hat eine Lichtempfindlichkeit von ISO 100 bis 12800. Das Objektiv hat eine Brennweite von 25 bis 100 Millimeter sowie einen vierfachen optischen Zoom. Ein Blitz ist ebenfalls eingebaut.

4k-Video bei 30 Bildern pro Sekunde

Laut Hersteller kann die TG-5 Serienbilder mit bis zu 20 Bildern pro Sekunde aufnehmen. 4k-Videos filmt die Kamera bei bis zu 30 Bildern pro Sekunde. Für Tonaufnahmen verfügt das Gerät über ein integriertes Stereomikrofon. Ein interner Lautsprecher ist ebenfalls verbaut.

Auf der Rückseite befindet sich ein 7,6-Zentimeter-LCD-Bilschirm. Zu den Schnittstellen zählen ein Micro-HDMI-Anschluss, Wifi und USB. Die TG-5 verfügt über GPS, einen elektronischen Kompass, ein Manometer, ein Thermometer und eine Wasserwaage. Sie wiegt mit Akku und Speicherkarte 250 Gramm.

Olympus bietet die Kamera in Rot und Schwarz. Die Tough TG-5 erscheint Mitte Juni. Der UVP ist 549 Franken. Olympus bietet eine kostenlose sechsmonatige Gewährleistungsverlängerung an. Dazu müssen sich Käufer online registrieren.

Webcode
DPF8_41127

Kommentare

« Mehr