Jahreszahlen 2017

Alsos Gewinn wächst langsamer

Uhr | Aktualisiert

Der Distributor Also hat im Geschäftsjahr 2017 mehr Gewinn und Umsatz als im Vorjahr gemacht. Das Gewinnwachstum war jedoch deutlich kleiner als noch 2016. Beim Umsatz legte der Disti derweil zu.

(Source: l)
(Source: l)

Also hat sein Geschäftsjahr 2017 mit Umsatz- und Gewinnplus bilanziert. Unter dem Strich verbuchte der Distributor einen Jahresgewinn von 92,5 Millionen Euro. Dies entspricht einem Zuwachs von 11,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr, wie Also mitteilt.

Im Vorjahr war der Gewinn allerdings deutlich stärker gewachsen: Für sein Geschäftsjahr 2016 hatte der Disti ein Gewinnplus von 32,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr verzeichnet.

Erlös wächst schneller als im Vorjahr

Beim Umsatz legte Also hingegen zu: Im Geschäftsjahr 2017 steigerte Also seinen Konzernumsatz um 11,4 Prozent auf 8,9 Milliarden Euro, wie der Distributor mitteilt. Im Vorjahr hatte Also noch eine Umsatzsteigerung von 2,5 Prozent auf 8 Milliarden Euro gemeldet.

"Wir haben unsere Ziele für 2017 übertroffen, treiben unsere Transformation erfolgreich voran und setzen unsere Strategie konsequent um", lässt sich Gustavo Möller-Hergt, CEO der Also Holding, in der Mitteilung zitieren.

Im vergangenen Jahr gab es bei der Schweizer Ländergesellschaft von Also personelle Änderungen, wie Harald Wojnowski, Chief Customer Officer bei Also Schweiz, auf Anfrage mitteilte. Wie die Redaktion von einer mit der Sache vertrauten Person erfuhr, seien per Ende Oktober 16 Mitarbeiter von Also Schweiz entlassen worden. Zudem hatte die Also Holding im Sommer mitgeteilt, dass die Konzernleitung des Unternehmens nicht mehr aus vier, sondern fortan aus drei Mitgliedern bestehe.

Webcode
DPF8_80099

Kommentare

« Mehr