R9S weltweit auf Platz drei

Oppo überholt Samsung

Uhr | Aktualisiert

Der chinesische Hersteller Oppo Electronics hat mit seinem Smartphone das Samsung Galaxy übertrumpft. Im ersten Quartal des Jahres hatte das R9S einen höheren Marktanteil als das populärste Modell von Samsung.

Das R9S ist poplärer als Samsungs J3. (Quelle: Oppo)
Das R9S ist poplärer als Samsungs J3. (Quelle: Oppo)

Der Marktanteil des Flaggschiff-Smartphones R9S aus dem Hause Oppo Electronics hat im ersten Quartal 2017 den von Samsungs Galaxy J3 übertroffen. Die ersten beiden Plätze gehen an das iPhone 7 und iPhone 7 Plus, mit einem Marktanteil von 6,1 und 4,9 Prozent. Oppo folgt mit 2,5 Prozent. Auf dem vierten und fünften Platz landeten Samsungs Galaxy J3 mit 1,7 Prozent und das J5 mit 1,4 Prozent, wie die Analysten von Strategy Analytics mitteilen.

Der Studie zufolge sind das die fünf weltweit populärsten Smartphone-Modelle. Jedes sechste im ersten Quartal ausgelieferte Smartphone war eines aus dieser Top 5. Oppo habe trotz der relativen Unbekanntheit ausserhalb Chinas weltweit 8,9 Millionen Einheiten ausgeliefert. Das Flaggschiff des chinesischen Herstellers ist ein 4G-Smartphone mit dual-SIM. Das Modell hat die alternative Bezeichnung F1.

Das S8 von Samsung schaffte es nicht in die Top 5, weil Samsung im ersten Quartal erst mit dessen Lancierung begann, muss eingeschränkt werden. Die Mittelklasse-Modelle der J-Serie seien jedoch sehr populär in Europa und Asien, was ihnen zu einer Top-Platzierung verhalf.

Webcode
DPF8_40281

Kommentare

« Mehr