Mathias Brand

Kilchenmann bekommt neuen CEO

Uhr

Ulrich Jost hat nach zehn Jahren als Kilchenmann-CEO genug. Er zieht sich ab April 2020 in den Verwaltungsrat zurück. Nachfolger wird Cablex-COO Mathias Brand.

Kilchenmann hat einen neuen CEO angekündigt. Wie der Berner Anbieter von Medien- und Kommunikationstechnik mitteilt, übergibt Ulrich Jost die Unternehmensleitung am 1. April 2020 an Mathias Brand. Jost werde sich nach dann zehn Jahren als CEO und 40 Jahren im Unternehmen auf seine Funktion als Verwaltungsrat zurückziehen.

Ulrich Jost nennt den Zeitpunkt für die Stabsübergabe ausgesprochen günstig. Kilchenmann sei mit seinen rund 250 Mitarbeitern bestens aufgestellt, habe im vergangenen Jahr einen Umsatzrekord erzielt und eben eine Tochtergesellschaft in Deutschland gegründet. Lesen Sie hier mehr dazu.

Der künftige CEO Mathias Brand soll Kilchenmann ab Oktober bis zur Stabsübergabe partiell zur Verfügung stehen, um sich rollend in die neuen Aufgaben einzuarbeiten. Der 46-jährige Brand kommt von der Swisscom-Tochter Cablex, wo er als COO und Geschäftsleitungsmitglied tätig war. Er soll bei Kilchenmann als Unternehmer und Teilhaber unter anderem die Customer Journey um die digitalen Geschäftsfelder noch konsequenter erweitern.

Webcode
DPF8_144549

Kommentare

« Mehr