Swisscom steigt aus

Siroop wird in Microspot integriert

Uhr | Aktualisiert

Coop wird die Anteile von Swisscom an Siroop übernehmen. Der Onlinemarktplatz soll in microspot.ch integriert werden. Die Plattformen wollen von Synergien profitieren.

(Source: Matternet / Siroop)
(Source: Matternet / Siroop)

Swisscom ist bei Siroop ausgestiegen und will alle Anteile an Coop übergeben. Zusammen mit Coop erarbeitete der Telko den Onlinemarktplatz ab 2015, im März 2016 ging Siroop online. Beide Firmen hielten einen Anteil von 50 Prozent. Von genau diesem Anteil trennt sich Swisscom nun zum 1. Mai dieses Jahres und Coop übernimmt ihn, wie die Firmen mitteilen.

Coop will Siroop mit Microspot zusammenlegen. Damit sollen "zusätzliche Wachstumsperspektiven" genutzt werden, schreibt Coop. Des Weiteren sollen Doppelspurigkeiten beseitigt werden, um von Synergien zu profitieren. Ganz zurückgezogen hat sich Swisscom jedoch nicht. Der Telko bleibt weiter Partner im Bereich Technik und Vertrieb, wie es heisst.

In den kommenden Monaten will Coop über weitere Schritte informieren. Noch ist nicht klar, ob der Name Siroop erhalten bleibt und wie die Integration vonstatten gehen wird.

Webcode
DPF8_88192

Kommentare

« Mehr