Router und Switch

CES 2018: Netgear will Gamern Beine machen

Uhr | Aktualisiert

Mit einem WLAN-Router und einem Switch hat Netgear an der CES zwei neue Produkte vorgestellt. Sie richten sich mit dem Versprechen hoher Übertragungsraten und niedriger Latenzen an Online-Gamer.

Der WLAN-Router Nighthawk Pro Gaming XR500. (Source: Netgear)
Der WLAN-Router Nighthawk Pro Gaming XR500. (Source: Netgear)

Der US-Netzwerkausrüster Netgear hat an der CES 2018 zwei Produkte vorgestellt, die Gamern einen Vorteil bei Onlinespielen verschaffen sollen, wie es in einer Mitteilung heisst.

Für den WLAN-Router "Nighthawk Pro Gaming XR500" verspricht Netgear niedrige Ping-Zeiten und zuverlässige drahtgebundene wie drahtlose Verbindungen. Sein "Gaming Dashboard" sowie Funktionen für "Geo-Filter", "Quality of Service" und "Network Monitoring" sollen individuelle Anpassungen erlauben. Ein Core 1,7-GHz-Prozessor, Wave-2-WiFi mit Multi-User-MIMO und vier parallelen Datenströmen sowie vier externe Antennen sollen für Geschwindigkeit für mehrere parallele Nutzer sorgen.

Der Nighthawk Pro Gaming Switch SX10 von Netgear. (Source: Netgear)

Der "Nighthawk Pro Gaming Switch SX10" ist laut Angabe von Netgear ein 10-Gigabit-LAN-Switch, der für verzögerungsfreien Datenpaket-Transport über acht Ports sorgen soll. Er besitze zwei auto-adaptive 10-Gigabit/Multi-Gigabit-Ports und unterstütze Geschwindigkeiten von 100 Megabit/s bis 10 Gigabit/s. Durch Link-Aggregation lasse sich der Switch mit 20 Gigabit/s an geeignete Netzwerkgeräte anbinden. Auch er bringt das Gaming Dashboard als Software mit. Optisch soll das Gerät zudem mit anpassbaren LEDs überzeugen.

Der "Nighthawk Pro Gaming WiFi Router XR500" ist gemäss Mitteilung ab dem ersten Quartal 2018 in Fachgeschäften und online zu einem Preis von 299.90 Franken erhältlich. Der "Nighthawk Pro Gaming SX10" kostet 339.90 Franken. Er sei bereits im Handel.

Webcode
DPF8_75342

Kommentare

« Mehr