Neuer Monitor für Filmbearbeitung

Eizo will mehr Details aus HDR kitzeln

Uhr | Aktualisiert

Die Coloredge-Reihe von Eizo erhält Ende Jahr Zuwachs. Der neue Bildschirm Prominence CG3145-4K soll die HDR-Technologie auf eine neue Stufe bringen. Der Monitor ist für die Filmbearbeitung optimiert.

Der neue Bildschirm von Eizo soll noch mehr aus HDR herausholen. (Source: Eizo)
Der neue Bildschirm von Eizo soll noch mehr aus HDR herausholen. (Source: Eizo)

Der Hersteller Eizo hat einen neuen HDR-Bildschirm aus der Reihe Coloredge präsentiert. Das Modell mit dem Namen "Prominence CG3145-4K" ist für die professionelle Filmbearbeitung gedacht, schreibt Eizo in einer Mitteilung.

Der Monitor habe eine DCI-4K-Auflösung mit einem Kontrast von 1'000'000 zu 1. Dieses Verhältnis sei "weltweit einmalig", verspricht Eizo. Die HDR-Technologie erlaube die Darstellung eines weiten Dynamikumfangs.

Verbesserte HDR-Technologie

Der neue Bildschirm behebe zudem einige Nachteile herkömmlicher HDR-Monitore. Namentlich umgehe er Probleme der Helligkeitslimitierung und des so genannten "Local Dimming", das die Farbgenauigkeit im Detail verschwimmen lasse. "Jedes einzelne Pixel wird bei voller Dynamik farbtreu und mit korrekter Helligkeit dargestellt", schreibt Eizo.

Der Prominence CG3145-4K sei ab Ende Januar 2018 bei ausgewählten Fachhändlern in der Schweiz erhältlich, sagt Eizo auf Anfrage. Preise sind noch nicht bekannt.

Webcode
DPF8_72847

Kommentare

« Mehr