Support bei der Netzwerkplanung

Studerus bietet neue WLAN-Services an

Uhr | Aktualisiert

Studerus hat zwei neue WLAN-Services im Angebot. Diese sollen Kunden helfen, ein störungsfreies Wireless-Netzwerk zu installieren. Simulationen und ein WLAN-Audit ergänzen den bestehenden Dienst einer Begehung vor Ort.

(Source: Pixsooz / iStock.com)
(Source: Pixsooz / iStock.com)

Studerus will Händlern, Gastronomen und Schulen bei WLAN-Projekten unter die Arme greifen. Denn ein zuverlässiges Netz erfordere professionelle Planung. Mit einer Software misst der Distributor vor Ort etwa aus, wie viele Access Points es braucht und wo sie am besten hingehören. Nun bietet Studerus zwei weitere Services an, wie das Unternehmen mitteilt. Die sollen Kunden helfen, ein störungsfreies WLAN zu installieren. Die beiden neuen Services sind:

  • Site Survey Simulation: Ein Techniker simuliert Dämpfungen, die etwa durch Wände entstehen. Er braucht dafür einen Grundriss des Gebäudes und Informationen über die Bauart der Wände. Der Kunde erhält einen Bericht mit den Ergebnissen der Messung und Empfehlungen. Im Vergleich zur Begehung vor Ort sei die Site Survey Simulation günstiger, teilt Studerus mit. Der Service eigne sich insbesondere für die Planung von WLAN-Installationen in Neubauten, die noch lediglich als Pläne bestehen.

  • WLAN-Audit: Ein Techniker prüft dabei ein bestehendes Wireless-Netzwerk, das den heutigen Anforderungen nicht mehr standhält. Das Angebot richte sich insbesondere an Hotels und Schulen, deren WLAN mit der Zeit zu langsam oder instabil wurde. Die bestehende Installation werde vor Ort systematisch auf potenzielle Schwachpunkte überprüft. Der Techniker prüft etwa die Konfiguration der WLAN-APs, die Position der Antenne, mögliche Störeinflüsse und die Netzwerkanbindung.

Meistens liege das Problem der schlechten Verbindungen bei einer ungenügenden Planung oder an Störquellen, schreibt Studerus in der Mitteilung.

Webcode
DPF8_68669

Kommentare

« Mehr