Legria GX10

Canon lanciert neuen 4k-Camcorder

Uhr | Aktualisiert

Canon hat einen neuen Camcorder präsentiert. Die Legria GX10 kann bis zu 100 Bilder pro Sekunde aufnehmen und filmt in einer 4k-Auflösung.

Canons Neue: die Legria GX10. (Source: Canon)
Canons Neue: die Legria GX10. (Source: Canon)

Canon hat einen neuen Camcordern vorgestellt. Die Kamera zeichnet in einer Bildqualität von 4K 50p auf, wie der Hersteller mitteilt. Der Camcorder kommt mit einem Ein-Zoll-Typ-CMOS-Sensor mit Dual-Pixel-CMOS-Autofokus-Technologie. Damit ermögliche die Kamera Aufnahmen mit geringer Schärfentiefe und einem anpassbaren Autofokus. Gemäss Hersteller ist die Videokamera das erste Modell mit dieser Technologie.

Mit dem 4k-Weitwinkelobjekt werden Videos auch bei 15fachem Zoom mit 4k-Bildqualität aufgenommen.

Zur Ausrüstung der Kamera gehört auch eine Fernsteuerung, mit der sich die Kamera über einige Entfernung steuern lasse. Die Fernsteuerung läuft über WLAN. Damit ist auch die Übertragung von Daten möglich.

Für die Tonqualität ist ein Stereo-Mikrofon integriert. Die Kamera hat zusätzlich einen 3,5-mm-Miniklinkenanschluss, einen Canon Mini-Zubehörschuh und einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss.

Die Kamera ist ab Ende November zum UVP von 2500 Franken erhältlich.

Webcode
DPF8_57211

Kommentare

« Mehr