Interview mit Patrick Egli und Norbert Lüthi

Was Besucher der CE Trend-Show in Luzern erwartet

Uhr | Aktualisiert

ElectronicPartner Schweiz und EURONICS Schweiz laden zur gemeinsamen Messe. Anfang April findet in Luzern die neue CE Trend-Show 2017 statt. Im Interview sprechen Patrick Egli, Geschäftsführer von ElectronicPartner Schweiz, und Norbert Lüthi, Geschäftsleiter von EURONICS Schweiz, über das Konzept der Show.

Welches Ziel wollen Sie mit der CE Trend-Show erreichen?

Patrick Egli, ElectronicPartner Schweiz: Wir wollen mit der CE Trend-Show eine nachhaltige Handelsmesse für den Fachhandel und für die Hersteller in der Schweiz etablieren und sicherstellen.

Wie sind Sie mit der Entwicklung der CE Trend-Show ­zufrieden?

Norbert Lüthi, EURONICS Schweiz: Wir sind sehr zufrieden. Sowohl die Anmeldungen der Aussteller als auch der Mitglieder von EURONICS und ElectronicPartner sind bisher sehr positiv verlaufen.

Was ist das Messekonzept der CE Trend-Show?

Egli: Wir wollen dem Fachhandel und den Herstellern eine zentral erreichbare Plattform bieten, die es ermöglicht, Trends und Neuheiten live zu präsentieren und zu erleben. Ebenso soll die CE Trend-Show Begegnungsort für den Fachhandel und die Aussteller sein. Durch ein einheitliches Standkonzept soll zudem auch die finanzielle Tragbarkeit für die Aussteller nachhaltig sichergestellt werden. Gute Übernachtungsangebote sowie Sonntagabend-Veranstaltungen von ElectronicPartner und EURONICS erhöhen zudem die Attraktivität der CE Trend-Show.

Welche Wachstumsstrategie verfolgen Sie?

Lüthi: Wachstumsstrategie ist in diesem Zusammenhang das falsche Wort – unser Ziel ist es, dass die CE Trend-Show die Branche repräsentiert und dadurch einen Besuch für den Fachhandel sehr interessant macht.

Welchen Stellenwert haben Messen heute noch?

Egli: Messen haben auch im Zeitalter der elektronischen Medien nach wie vor ihre Daseinsberechtigung. Auch wenn sich der Schwerpunkt einer Messe gegenüber früher verändert hat: Heute stehen das sich Informieren und der Gedankenaustausch mit Herstellern und Berufskollegen im Vordergrund.

Was wollen Sie anders machen als bisherige CE-Messen?

Lüthi: Die CE Trend-Show ist kein Ersatz und nicht vergleichbar mit bisherigen Veranstaltungen, sondern zuallererst die gemeinsame, neue Messe von EURONICS und Elec­tronicPartner für deren Mitglieder, für welche die CE Trend-Show am Sonntag exklusiv geöffnet ist. Um den Bedürfnissen der Aussteller Rechnung zu tragen, ist die Messe am Montag und Dienstag dann dem gesamten Handel zugänglich. Das Ziel unserer gemeinsamen Messe ist es, eine attraktive, nachhaltige und finanziell für alle Beteiligten tragbare Handelsmesse zu etablieren.

Wie verlief die Ausstellersuche?

Egli: Sehr positiv – die Messe ist praktisch bis auf den letzten Quadratmeter ausgebucht. Alle namhaften Lieferanten werden ausstellen.

Wer sollte die CE Trend-Show besuchen und warum?

Lüthi: Sich über Trends und Neuheiten zu informieren und diese live zu erleben, ist für den Fachhandel wichtiger denn je, daher ist ein Besuch der CE Trend-Show eigentlich "Pflicht" für jeden Fachhändler.

Wird die CE Trend-Show 2018 wiederum in Luzern ­stattfinden?

Egli: Sowohl die Daten für 2018 wie auch für 2019 sind in der Messe Luzern bereits reserviert.

Webcode
DPF8_31574

Kommentare

« Mehr