Portabler Drucker für Handyfotos

HP Inc. bringt Sprocket Plus

Uhr | Aktualisiert

HP Inc. lanciert den portablen Fotodrucker HP Sprocket Plus. Es ist HPs zweiter Handydrucker.

Das HP Sprocket Plus. (Source: HP inc.)
Das HP Sprocket Plus. (Source: HP inc.)

HP Inc. hat mit dem HP Sprocket Plus einen neuen portablen Fotodrucker für Smartphones vorgestellt. Das Gerät ergänzt den Drucker HP Sprocket, den das Unternehmen 2016 auf den Markt brachte. Der Sprocket Plus kann Fotos laut Mitteilung um 30 Prozent grösser drucken als das reguläre Modell. Dies entspreche einem Format von 5,8 x 8,7 cm.

Gedruckt werden können die Fotos über die HP-Sprocket-App. Diese ist kostenlos für iOS und Android verfügbar. Die App lässt sich gemäss Mitteilung mit allen Social-Media-Accounts verbinden. Nutzer seien des Weiteren in der Lage, Fotos vor dem Drucken mit etwa mit Emojis, Texten, Aufklebern und Filtern zu versehen.

HP Sprocket Plus von hinten. (Source: HP Inc.)

Der HP Sprocket Plus benötigt wie sein kleiner Bruder keine Druckerfarbe – sie ist bereits im kompatiblen Fotopapier enthalten. Das Papier ist selbstklebend, wie HP schreibt. Dadurch sei es möglich, die Bilder direkt in Fotoalben zu kleben.

Der HP Sprocket Plus inklusive 10 Seiten Fotopapier ist in der Schweiz ab Mitte März 2018 erhältlich. Das Gerät ist in den Farben schwarz und weiss verfügbar. HP nennt einen UVP von rund 170 Franken.

Webcode
DPF8_82954

Kommentare

« Mehr