Karaoke-Funktionen

Sony stellt Party-Lautsprecher vor

Uhr | Aktualisiert

Sony hat ein neues Audio-System auf den Markt gebracht. Das MHC-V50D eigne sich besonders für Karaoke.

Sony hat ein neues Audio-System vorgestellt. Es handelt sich dabei um das MHC-V50D, ein sogenannter "Party-Lautsprecher", wie das Unternehmen mitteilt.

Die Verbindung von Musikquellen erfolge über Bluetooth oder One-touch NFC. Sonys LDAC-Technologie sorge für hohe Klangqualität. Laut Sonys Website hat der Lautsprecher zudem je einen analogen Ein- und Ausgang sowie einen USB-Port.

Spezielle Karaoke-Funktionen

Der Lautsprecher sei besonders für Karaoke geeignet, wirbt das Unternehmen. Er besitzt zwei Mikrofoneingänge. Der Gesang könne mit Echo- und Fader-Filtern verändert werden. Das Gerät liesse sich zudem über HDMI mit einem Fernseher verbinden. Dank integriertem Player könne man so Karaoke-DVDs abspielen. Das Gerät ist nicht Blu-ray-tauglich, wie ein Sprecher auf Anfrage mitteilt.

Die Lautsprecher-Lichter sind veränderbar. Benutzer können sie mit dem Takt der Musik synchronisieren. Das ist etwa mit der Smartphone-App möglich. Sie hat den Namen "Fiestable" und läuft sowohl auf Android als auch iOS. Wer das Gerät nicht per App bedienen möchte, kann stattdessen das beleuchtete Bedienfeld auf der Oberseite nutzen.

Die Klangqualität verschlechtere sich nicht, auch wenn Benutzer den Bass weit aufdrehen. Ein Mica-Konus-Lautsprecher aus MRC-Faser ermögliche dies. Dank "Smart-High-Power-Technologie", gefalteter Hornkammer und vergrössertem Ausgabeport entstehe ein spürbarer Schalldruck.

Das MHC-V50D wird ab April verfügbar sein. Sony nennt einen UVP von 549 Franken.

Webcode
DPF8_31883

Kommentare

« Mehr