AS500E Digital Sensor

Babyliss präsentiert neue Rotationsbürste

Uhr | Aktualisiert

Der US-amerikanische Hersteller Babyliss hat eine neue Rotationsbürste vorgestellt. Die AS500E komplettiere mit ihren Features die Digital Sensor Produktlinie.

Das Unternehmen Babyliss hat die Rotationsbürste AS500E Digital Sensor in einer Mitteilung präsentiert. Die Warmluftbürste ist die vierte Produktinnovation des Tochterunternehmens von Conair. Wie alle Produktreihen passe sich die Bürste dank der Digital-Sensor-Technologie automatisch den Stylingbedingungen an.

Die Rotationsbürste sei mit einem Sensor bestückt, welcher stets die Temperaturen messe und so die Einstellungen der Bürste regle. Der Sensor halte die Lufttemperatur konsequent in einem Bereich zwischen 85 und 90 Grad. Somit überhitzt sie das Haar nicht und stylt dieses sanfter und schonender, wie das Unternehmen verspricht. Die gezielt platzierten Luftauslasslöcher verteilen die Warmluft gleichmässig über die ganze Länge der Aufsätze. Die AS500E lasse sich mit zwei Geschwindigkeits- und Temperaturstufen betreiben. Es existiert unter anderem eine Kühlstufe, welche die Frisur schneller fixiere.

AS500E. (Source: Babyliss)

Durch die hohe Wattzahl (1000 Watt) und den resultierenden hohen Luftruck (12,3 mBar) habe das Gerät genügend Leistung für ein rasches Styling. Mit einem schmalen Griff und dem Motor am Ende verfüge die Bürste über ein Design, welches laut Hersteller möglichst leicht in der Hand liege.

Babyliss empfiehlt für die AS500E Digital Sensor einen UVP von 170 Franken.

Webcode
DPF8_90917

Kommentare

« Mehr